Titel wird gelesen...

1=3 - eine Radioweisheit, die sich jetzt auch personell bei Tonkuhle wiederfindet* - mit drei Personen in der Geschäftsführung.

Durch den Weggang von Andreas Kreichelt standen bei Radio Tonkuhle in den letzten Wochen gleich zwei große Entscheidungen an: Die Wahl eines neuen Vorstands und auch einer neuen Geschäftsführung, bzw. der "geschäftsführenden Programmdirektion". Der Vorstand wurde Ende Januar gewählt - siehe hier - und sofort ging es an die Kreichelt-Nachfolge.

Jetzt ist entschieden und mit dem Verein abgestimmt: Neue Geschäftsführerin von Radio Tonkuhle ist Heike Schmidt, bisher bereits in der Verwaltung des Senders tätig. Sie übernimmt das Amt aber nicht allein, sondern zusammen mit Anja Linz aus der Musik- und Felix Oelmann aus der Lokalredaktion. Das Trio teilt sich die Aufgaben der Stelle auf: Schmidt übernimmt hauptsächlich die Finanzen, Linz die Programmorganisation und Oelmann Aufgaben der Außendarstellung des Senders, z.B. auch über diese Homepage.

Der neue Vorstand mit der neuen GeschäftsführungDer neue Vorstand mit der neuen Geschäftsführung:
v.l. Anja Linz, Heike Schmidt, Björn Stöckemann, Sven Wieduwilt, Felix Oelmann

Dies garantiere Weiterentwicklung, aber auch Zuverlässigkeit, sagen die Vereinsvorstände Sven Wieduwilt und Björn Stöckemann: Das Trio hat bereits vor der Entscheidung drei Monate lang den Sender geleitet und sein Modell so "probegefahren". Für den Sender ist ein positiver Nebeneffekt, dass finanziell mehr Puffer entsteht.

Bei Radio Tonkuhle steht dieses Jahr einiges an: Zum Einen die große 15. Geburtstagsfeier am 17. August auf dem Gelände von Musikschule und Maltesern an der Waterloostraße, zum Anderen die Europawahl und davor eine Themenwoche Europa, und Auftritte u.a. bei der Jazztime, den Wallungen und auf dem Seefest.


*1=3: Die Erwägung, dass eine Sendeminute bei vielen HörerInnen wie drei Minuten ankommt - als Aufforderung, Beiträge kurz zu halten.

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.