Titel wird gelesen...

... ab dem 23. März mit drei Terminen im Theaterhaus!

Ein performatives Sprechtheater im Rahmen des Förderprogramms „deBühne“ des Theaterhaus Hildesheim

Fosca pflegt René. Fosca ist unsterblich. René ist es nicht. 

Das Theaterensemble edgarundallan untersucht die sensible Thematik aktueller Pflegesituationen und verbindet Leben mit Unsterblichkeit. Herzschrittmacher, Verjüngungskuren und künstliche Hüften, wodurch und wie lange können wir uns vor unserer eigenen Sterblichkeit verstecken?

Die theatrale Untersuchung führt durch alle Alters- und Pflegestufen und landet bei den Darstellerinnen selbst, die sich ihrer eigenen Pflegebedürftigkeit stellen. Das Narrativ dieser Stückentwicklung bilden - neben dem frei interpretierten Roman »Alle Menschen sind sterblich« von Simone de Beauvoir - Biographien einiger Mitarbeiter*innen und
Bezieher*innen von Pflege. Herzschrittmacher_Innen bewegt sich zwischen dokumentarischem Theater, gesetzlichen Fakten, fiktiver Geschichten, Live-Feed-Kamera, O-Tönen und Reenactments.

Spieltermine im Theaterhaus Hildesheim:
Do, 23.03.2017 | 20 Uhr | Premiere
Fr, 24.03.2017 | 20 Uhr
Sa, 25.03.2017 | 20 Uhr

Der Eintritt wird über das »pay what you want« Prinzip geregelt. Bezahlt wird also das,
was man geben kann oder geben möchte.

Reservierung unter www.theaterhaus-hildesheim.de oder unter 05121 698 14 61.

Herzschrittmacherinnen

Förderer

Banner Holcim

Bildungsstudio Gerlof

Tonkuhle präsentiert

Werbung