Titel wird gelesen...

Der EVI-Sundernlauf 2017Es wird wieder gelaufen in Diekholzen! Am 05. August startet dort der „EVI-Sundernlauf“.

Als feste Größe bei den vom DLV genehmigten Laufveranstaltungen im Landkreis, erfreute sich der Lauf durch die Sundern in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit bei Jung und Alt. „Vereine und Einzelläufer, Groß und Klein, alle laufen mit bei uns!“ sagt Claudia Hübers, eine der Organisatoren. Nach einer Pause in 2016 ist nun der Startschuss für die Anmeldephase 2017 gefallen.

--> Zur Onlineanmeldung


Es gibt fünf verschieden Wettbewerbe an diesem Tag. Der 1000 m Kids Run, der 5 km und 10 km Lauf und auf der gleichen Streckenlänge die Wettbewerbe für die Walker aus der Region. Gestartet wird um 16:00 mit den Jüngsten Läufern und ihrem 1000 m Lauf. Um 16:30 fällt dann der Startschuss für alle anderen Athleten. Aufgrund der an diesem Tag in Niedersachsen stattfindenden Einschulungen der Erstklässler ist der Lauf erst am Nachmittag angesetzt.

Nach der Siegerehrung so gegen 18:00 Uhr wird es eine „Pasta Party“ für die Läufer und alle Zuschauer geben. Jeder Läufer erhält eine Portion Nudeln kostenlos und die Zuschauer können für 2,- p.P. einen Teller Pasta genießen. 1,- Euro jeder Portion geht als Spende an die Pfadfinder in Diekholzen für das Projekt „Schwedenhaus“.

Unterstützt bei der Organisation (Anmeldung DLV, Versicherungen, etc.), wird das Orgateam durch den SV Hildesia Diekholzen, der wie die letzten Male auch die Sportstätte und das Sportheim zur Verfügung stellt. Als größter Unterstützer für die Veranstaltung hat sich in diesem Jahr die EVI (Energieversorgung Hildesheim GmbH und Co. KG) mit einer großen Geldspende beteiligt. Weitere Unterstützung gibt es durch die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und viele fleißige ehrenamtliche Hände aus der Gemeinde Diekholzen.

Der Lauf in Diekholzen ist eine große Bereicherung für die Region und die Organisatoren hoffen nicht nur auf schönes Wetter und eine Menge Teilnehmer, sondern auch auf Sportbegeisterte, die vielleicht wieder öfter einmal zum Laufen, oder zum Sportverein kommen.
Die Bürger aus der Gemeinde sind zurzeit in Sachen Sport auch auf andere Weise unterwegs. Die vom Gemeinderat vorgeschlagene und kürzlich gestartete Initiative eines Sportkonzeptes für die Gemeinde Diekholzen, stößt bei vielen Sportlern und Vereinen auf großes Interesse!

Förderer

Bildungsstudio Gerlof

Tonkuhle präsentiert

Werbung