Titel wird gelesen...

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat heute seinen Trainer Daniel Stendel entlassen. Sein Amt übernimmt André Breitenreiter, der früher auch als Profi für den Verein gespielt hatte. Breitenreiter hatte zuletzt Schalke 04 trainiert, war aber im Mai letzten Jahres freigestellt worden.

Stendel war längere Zeit Trainer der U-17 und U-19-Mannschaften von Hannover 96 und hatte die Bundesligamannschaft letztes Jahr am Ende einer sehr schlechten Saison übernommen. Nach dem Abstieg in die Zweite Liga war für diese Saison der Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt worden, zuletzt aber rutschte der Verein aus der Aufstiegszone ab. Dies hatte Spekulationen über eine Entlassung Stendels weiter befeuert.

Am 1. April empfängt '96 im eigenen Stadion Union Berlin - die Berliner sind derzeit auf dem 2. Tabellenplatz und damit neben Stuttgart und Braunschweig die großen Konkurrenten um den Aufstieg.

fx

 

Tonkuhle präsentiert

Werbung