Titel wird gelesen...

Insgesamt 154 Bäume stehen in Hildesheim auf einer sogenannten Baumfällliste. Auf ihr seien Bäume vermerkt, deren Fällung aus Verkehrssicherungsgründen absolut notwendig sei, teilt die Stadt Hildesheim mit. Zuständig für die Erstellung der Liste ist der städtische Baumkontrolleur Ralf Severith. Er und sein Team  überprüfen regelmäßig die insgesamt 33.000 Bäume im Stadtgebiet auf ihre Verkehrssicherheit.
Baumfällungen könnten im Zweifel Leben retten, so Severith. Die Fälllisten werden derzeit bis Ende Februar abgearbeitet. Insgesamt wird  etwa 1 Prozent des Gesamtbaumbestands der Stadt Hildesheim in diesem Jahr gefällt. Ausgeglichen wird dies über Nachpflanzungen, die im Herbst/Frühjahr 2019/20 erfolgen.  Die Fällisten können online eingesehen werden. www.hildesheim.de/baumfaellliste

sk

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok