Titel wird gelesen...

Der Familien-Sport-Bund Hildesheim will ein neues Sportfest in Hildesheim einführen: Am 28. September soll auf seinem Gelände am Rottsberg die erste offene Stadtmeisterschaft im Petanque stattfinden. Dieser Sport kommt aus Frankreich und ist mit dem Boulespiel verwandt - es geht darum, Kugeln möglichst nahe an eine Zielkugel zu werfen.

Petanque wird auch in Ligen gespielt, der FSB etwa stellt eine Mannschaft in der Bezirksliga. Die Stadtmeisterschaft soll künftig jedes Jahr stattfinden. Bisher gibt es laut Verein bereits 14 Team-Anmeldungen, man rechne am Ende mit bis zu 30 Teams. Mehr Informationen und den Kontakt gibt es im Internet unter fsbhildesheim.de.

fx

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.