Titel wird gelesen...

Eine Sendereihe von der Universität Hildesheim.

Im Rahmen eines Seminars unter der Leitung von Andreas Hoppe erstellen Studierende des Studiengangs Kulturwissenschaften einstündige Features zu verschiedenen Musikthemen.

Sendetermin: 3. Samstag im Monat, 16 Uhr

Übrigens können Sie auch mitmachen! Wenn Sie ein für die Redaktion interessantes Thema vorschlagen, überlegen wir mit Ihnen, ob, und wie wir dieses im Rahmen einer unserer Sendungen umsetzen. Sie können auf jeden Fall den Produktionsprozess von der Idee bis in den Lautsprecher (incl. Studiobesuch) verfolgen und wenn Sie wollen, als Co-Autor und/oder Sprecher mitwirken!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schnell eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben!

Ihre Rumore-Redaktion

Intonarumore 20.05.2017: Sound influence

Sound influence - wer von uns wird nicht von Klängen und Geräuschen aller Art beeinflusst, gestört, gesteuert? Mehr als wir es uns eingestehen sind wir bereits in der modernen Zivilisation Klängen ausgesetzt, die unser Leben (mit)bestimmen.
Lea Tatsch, Viktoria Nevermann und Nora Weber sind diesem Phänomen auf die Spur gegangen und berichten plastisch und kurzweilig aus der Welt der Alltagsklänge. Dabei werden neben wissenschaftlichen Erkenntnissen auch neueste Experimente zur mentalen Audiobeeinflussung vorgestellt. Bemerkenswert ist, dass die drei Autorinnen das Stück komplett ohne spezielles Audio-Equipment lediglich mit ihren Smartphones und einem Laptop produziert haben.

Skript/Produktion/Rohfassung: Lea Tatsch, Viktoria Nevermann, Nora Weber (2016/17)
Endschnitt/Mastering: Andreas Hoppe (2017)

Feedback bitte gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Infos über vergangene Sendungen:

Förderer

Banner Pitti

Bildungsstudio Gerlof

Tonkuhle präsentiert

Werbung