Titel wird gelesen...

Hier finden Sie die Playlisten von Jazz for You ab 2014.

JAZZ FOR YOU am 17. November 2019
JAZZ & STRINGS

Eleganz und Romantik finden Sie hier in der heutigen Sendung vereint mit den großartigsten Instrumentalisten und den essentiellen Sängerinnen des klassischen Jazz - wahrlich eine kleine Aufhellung für den eher dunklen heutigen November-Tag.

    BILLIE HOLIDAY - Glad to be Unhappy
    SARAH VAUGHAN - Misty
    ELLA FITZGERALD - Nice Work If You Can Get It
    CHARLIE PARKER - East of the Sun
    SONNY STITT - Time after Time
    CANNONBALL ADDERLEY - The Masquerade is Over
    PAUL DESMOND - Desmond Blue
    CHET BAKER - Why Shouldn't I
    STAN GETZ - Whisper Not
    CLIFFORD BROWN - Where or When
    MILT JACKSON - I'm a Fool to Want You
    ROY HARGROVE - Moment to Moment
    EDDIE GOMEZ with the KRONOS QUARTET - Nardis
    KEITH JARRETT - Expectations

Genießen Sie heute diese Musik im Stück, fast eine Stunde lang.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 15. September 2019
PROG ROCK JAZZ - DER CANTERBURY SOUND

Der Canterbury Sound ist eine musikalische Stilrichtung, die eine nahe Verwandtschaft mit dem PROGRESSIVE, dem PROG ROCK aufweist. Vor allem in den Aspekten der Klangvielfalt und der Experimentierfreudigkeit besteht auch eine große Nähe zum Jazz.

     01. STATELY DANCE FOR MISS PRIMM - Keith Tippett Group
     02. BLACK HORSE - Keith Tippett Group
     03. TORRID ZONE - Ian Carr & Nucleus
     04. TORSO - Ian Carr & Nucleus
     05. WHAT DID I SAY ABOUT THE BOX, JACK? - If
     06. SLIGHTLY ALL THE TIME - Soft Machine

Viel Spaß
Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 18. August 2019
CINEMA PARADISO

Filmmusik kann eine so enge Beziehung mit einem Film eingehen, dass sie auf ewig mit ihm verbunden bleibt. Und um solche Klassiker geht es in der heutigen Sendung, um Stücke, die sich verselbständigt haben und zu Standards geworden sind.

01. AS TIME GOES BYE - Bill Evans & Bob Brookmeyer
02. MOON RIVER - Art Blakey
03. APACHE (LOVE THEME) - Coleman Hawkins
04. EXODUS - Eddie Harris
05. SPARTAKUS (LOVE THEME) - Bill Evans & Jeremy Steig
06. SLEEP SAVE AND WARM - Marcin Wasilewski
07. THE SHADOW Of YOUR SMILE - Oliver Nelson
08. CINEMA PARADISO - Jason Seizer

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht
Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 21. Juli 2019
SUMMERTIME

SUMMERTIME
AND THE LIVIN' IS EASY
FISH ARE JUMPIN'
AND THE COTTON IS HIGH

Dieses Wiegenlied ist nicht nur mit Abstand der bekannteste Song aus GEORGE GERSHWINS Oper PORGY AND BESS, sondern besitzt darin auch einen besonderen Platz: Es umklammert wie ein Motto das gesamte Werk. Und es steht im Mittelpunkt der heutigen Sendung: SUMMERTIME.

01. Billie Holiday
02. Ella Fitzgerald & Louis Armstrong
03. Sidney Bechet
04. Miles Davis & Gil Evans
05. Bill Evans
06. Junior Mance
07. John Coltrane
08. Freddie Hubbard

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 16. Juni 2019
UNTRENNBAR VERBUNDEN

Heute möchte ich Ihnen Titel vorstellen, die untrennbar mit ihrem Inter-preten verbunden sind...wie zum Beispiel:

    WEST END BLUES - LOUIS ARMSTRONG
    I'M COMING VIRGINIA - BIX BEIDERBECKE
    MINOR SWING - DJANGO REINHARDT
    IN THE MOOD - GLENN MILLER
    TAKE THE 'A' TRAIN - DUKE ELLINGTON
    MY FUNNY VALENTINE - GERRY MULLIGAN & CHET BAKER
    STRANGE FRUIT - BILLIE HOLIDAY
    TAKE FIVE - DAVE BRUBECK
    MY FAVORITE THINGS - JOHN COLTRANE

Viel Spaß dabei

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 19. Mai 2019:
EUROPE INVADES

Wir schreiben das Jahr 2005; erstmals - nach über 70 Jahren - ist eine europäische Gruppe auf der Titelseite der Jazz-Fachzeitschrift DOWNBEAT zu sehen: Das schwedische Esbjörn Svensson Trio.....mit der Schlagzeile EUROPE INVADES! Damals eine Provokation! Ich möchte in der heutigen Sendung Jazz-Musiker aus Europa vorstellen, nicht als INVADERS, sondern als kreative INNOVATOREN.

01. TUESDAY WONDERLAND - Esbjörn Svensson Trio (Schweden)
02. BÖLGE - Espen Berg Trio (Norwegen)
03. IMAGINE - Iiro Rantala (Finnland)
04. SLEEP SAVE AND WARM - Marcin Wasilewski Trio (Polen) + Joakim Milder (Schweden)
05. DARK SIDE - Rostislav Fras Quartet (Tschechien)
06. OUT OF THE DEEP - Eva Kruse Quintett (Deutschland)
07. WALTZ FOR JB - Vincent Peirani Trio (Frankreich)
08. CEORA - Fabrizio Bosso Quintet (Italien)

Viel Spaß dabei!
Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 17. März 2019
KIND OF BLUE - DAS JAZZJUWEL WIRD 80!

NEW YORK im März 1959: Eine Gruppe junger Männer, die beiden ältesten sind gerade mal knapp über 30, betritt eine Kirche in Manhattan, die als Tonstudio dient. Zu diesem Zeitpunkt wissen die meisten noch nicht, was sie in den nächsten Stunden spielen werden, im Studio erst erhalten sie ein paar kleine Skizzen für ihre Improvisationen. In zwei mal drei Stunden entstand hier eines der schönsten und einflussreichsten Jazzalben der Musikgeschichte: KIND OF BLUE von MILES DAVIS.

01. SO WHAT - Miles Davis
02. FREDDIE FREELOADER - Miles Davis
03. BLUE IN GREEN - Miles Davis
04. ALL BLUES - Miles Davis
05. FLAMENCO SKETCHES - Miles Davis
06. PEACE PIECE - Bill Evans (Solo)

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 20. JANUAR 2019
ER KOMPONIERTE AMERIKA

Seine Musik ist undenkbar ohne die Berührung mit dem amerikanischen Jazz. Schon im Kindesalter begeisterte er sich für RAGTIME-RHYTHMEN, später wurden Jazz-Anklänge sein Markenzeichen, und in der Zeit der RHAPSODY IN BLUE galt seine Musik sogar als seriöse Variante des Jazz. Sein Name: GEORGE GERSHWIN.

01. RHAPSODY IN BLUE - PAUL WHITEMAN (1924)
02. LADY BE GOOD - BENNY GOODMAN (1936)
03. LADY BE GOOD - DJANGO REINHARDT (1937)
04. LIZA - NAT KING COLE TRIO (1941)
05. THE MAN I LOVE - COLEMAN HAWKINS (1943)
06. THE MAN I LOVE - MILES DAVIS (1954)
07. I GOT RHYTHM - LUIS RUSSELL (1930)
08. I GOT RHYTHM - STUFF SMITH (1944)
09. DIZZY ATMOSPHERE - CHARLIE PARKER (1945)
10. SUMMERTIME - ELLA FITZGERALD & LOUIS ARMSTRONG (1958)
11. EMBRACEABLE YOU - ORNETTE COLEMAN (1961)

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 16. DEZEMBER 2018
ROY HARGROVE - IN MEMORIAM

Über zwanzig Jahre hinweg galt ROY HARGROVE als einer der besten Trompeter seiner Generation. Anfang November ist dieser großartige Musiker im Alter von nur 49 Jahren gestorben. Ihm ist die heutige Sendung gewidmet.
1.    TRUST
2.    BROSKY - 1989
3.    END OF A LOVE AFFAIR
4.    WHEEL WITHIN A WHEEL
5.    SOPPIN' THE BISCUIT
6.    SERENITY
7.    AFRODISIA
8.    I'M SO GLAD THERE IS YOU
9.    JOY IS SORROW UNMASKED
Ihr Guenter Knabe



JAZZ FOR YOU am 18. NOVEMBER 2018
EXPLORING THE PRESENT - JAZZ TODAY

Wie die letzten Sendungen gezeigt haben, entwickelte sich der Jazz - über viele Jahrzehnte hinweg und

parallel zu anderen Kunstformen - zu der MULTI-KULTI-MUSIK des 20.Jahrhunderts.

UND HEUTE?

    FATHER'S SONG - ART HIRAHARA - 2014
    IT'S TIME FOR SIX - JAN PRAX - 2018
    THERE IT IS - JAN PRAX - 2018
    FAREWELL TO DOGMA - VICTOR GOULD - 2017
    THE GENUINE ONE - NOAH PREMINGER - 2018
    IN YOUR NEXT LIFE - LOGAN RICHARDSON - 2016
    THE MAGNIFICENT SEVEN - Kamasi Washington - 2016

Viel Spaß dabei wünscht Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 21. OKTOBER 2018
MEETING OF THE SPIRITS

Auf seinem - auch kommerziell höchst erfolgreichen - Album-Meilenstein BITCHES BREW von 1970 zelebrierte der geniale Trompeter MILES DAVIS mit einer sagenhaften Band aus u.a. WAYNE SHORTER, JOE ZAWINUL, CHICK COREA und JOHN McLAUGHLIN einen fast 100-minütigen Hexensabbat, der es in sich hatte.
Ob MILES DAVIS damals auch nur im entferntesten ahnte, welche Folgen dieses Album für die weitere Entwicklung des Jazz haben würde?

01. MEETING OF THE SPIRITS - The Mahavishnu Orchestra (JOHN McLAUGHLIN)
02. DAWN - The Mahavishnu Orchestra (JOHN McLAUGHLIN)
03. ORANGE LADY - Weather Report (JOE ZAWINUL, WAYNE SHORTER)
04. SPECTRUM - Lifetime ( TONY WILLIAMS)
05. AFTER THE COSMIC RAIN - Return To Forever (CHICK COREA)
06. CHAMELEON - Head Hunters (HERBIE HANCOCK)

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht Ihnen
Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 15. JULI 2018
HARD BOPPIN'

Die Sendung steht am 15. Juli unter dem Motto "Hard Boppin' with Blakey & Co." Hard Bop war die Antwort auf den Cool Jazz, der vielen Musikern zu unterkühlt daherkam. Guenter Knabe hat dieses Mal u.a. das Miles Davis Quintet und Lee Morgan an Bord.

 

JAZZ FOR YOU am 17. JUNI 2018
DANCING SAMBA WITH GETZ

Er gehört zu den wenigen Musikern, die man bereits an einem einzigen Ton erkennt. Einem breiten Publikum wurde er durch seinen raffiniert-eingängigen Mix aus BOSSA NOVA und WEST COAST JAZZ bekannt. Dabei machte ihn schon 1948 ein einziges Solo in der melancholischen Ballade EARLY AUTUMN zum Star: STAN GETZ.

  1. EARLY AUTUMN
  2. FOUR BROTHERS
  3. STAN'S MOOD
  4. EAST OF THE SUN
  5. DESAFINADO
  6. THE GIRL FROM IPANEMA
  7. SUMMERTIME
  8. LITHA
  9. BLOOD COUNT
  10. I THOUGHT ABOUT YOU

Genießen Sie diese wunderbare Musik...

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 18. März 2018

GROOVIN' HIGH WITH BIRD

 

Nicht einmal Alkohol und Aufputschmittel oder Heroin hielten ein Genie wie ihn davon ab,

einer der weltweit einflussreichsten Saxophonisten des Jazz zu werden. Sein Spitzname

BIRD unterstreicht noch sein Können, denn wohl kaum jemand vor ihm ist auf dem Saxophon

in so schwindelerregende Sphären geflogen wie er: CHARLIE PARKER.

  1. MY HEART TELLS ME - Tiny Grimes with Charlie Parker
  2. BODY AND SOUL - Tiny Grimes with Charlie Parker
  3. SWINGMATISM - Jay McShann with Charlie Parker
  4. DEXTER BLUES - Jay McShann with Charlie Parker
  5. GROOVIN' HIGH - Dizzy Gillespie with Charlie Parker
  6. ALL THE THINGS YOU ARE - Dizzy Gillespie with Charlie Parker
  7. DIZZY ATMOSPHERE - Dizzy Gillespie with Charlie Parker
  8. YARDBIRD SUITE - Charlie Parker with Miles Davis
  9. MOOSE THE MOOCHE - Charlie Parker with Miles Davis
  10. A NIGHT IN TUNISIA - Charlie Parker with Miles Davis
  11. LOVER MAN - Charlie Parker with Howard McGhee
  12. RELAXIN' AT CAMARILLO - Charlie Parker with Howard McGhee
  13. LEAP FROG - Charlie Parker with Dizzy Gillespie
  14. MOHAWK - Charlie Parker with Dizzy Gillespie

Ich wünsche Ihnen einen gemütlichen Sonntag und würde mich freuen, wenn Sie in einem Monat wieder dabei sind.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 18. Februar 2018
PLAYIN' THE BLUES WITH LOUIS

Er verdiente sich seinen Lebensunterhalt als Lumpensammler und Kohlenverkäufer. Nachdem er bei einer Silvesterfeier aus jugendlichem Übermut mit einem Revolver in die Luft geschossen hatte, da konnte noch niemand ahnen, dass es gleichzeitig der Startschuss für eine unglaubliche Musiker-Karriere war: Der junge Louis Armstrong.

    CHIMES BLUES - KING OLIVER'S CREOLE JAZZ BAND/L.ARMSTRONG
    GUT BUCKET BLUES - HOT FIVE
    PUT'EM DOWN BLUES - HOT FIVE
    GOT NO BLUES - HOT FIVE
    SAVOY BLUES - HOT FIVE plus LONNIE JOHNSON (g)
    WILD MAN BLUES - HOT SEVEN
    GULLY LOW BLUES - HOT SEVEN
    POTATO HEAD BLUES - HOT SEVEN
    ALLIGATOR BLUES - HOT SEVEN
    MELANCHOLY BLUES - HOT SEVEN
    WEARY BLUES - HOT SEVEN
    WEST END BLUES - HOT FIVE
    ST. LOUIS BLUES - LOUIS ARMSTRONG/BESSIE SMITH
    ST. LOUIS BLUES - LOUIS ARMSTRONG and his ORCHESTRA
    DALLAS BLUES - LOUIS ARMSTRONG and his ORCHESTRA

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht Ihnen
Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 21. Januar 2018
NEUER JAZZ ZUM NEUEN JAHR

Herzlich willkommen zur ersten Sendung von JAZZ FOR YOU im neuen Jahr.

Ich möchte Ihnen heute ein paar Alben vorstellen, die mir im alten - vergangenen -

Jahr aus sehr unterschiedlichen Gründen gut gefallen haben.

    ESCAPE HATCH - Hysterical Revisionism
    IIRO RANTALA & ULF WAKENIUS - Vienna
    JULIAN & ROMAN WASSERFUHR - First Rays Of Dawn
    WOLFGANG HAFFNER - Tres Notas Para Decir Te Quiero
    CHRIS POTTER - The Dreamer Is The Dream
    CHARLES LLOYD - Dream Weaver

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht Ihnen

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 17. DEZEMBER 2017
EINE JAZZ-ZEITREISE MIT PAT METHENY

Auf den ersten Blick hat sich wenig geändert. PAT METHENY, inzwischen 63, ist immer noch der Typ GROSSER JUNGE, wie man ihn seit Jahrzehnten kennt. Er kommt im gewohnten Outfit auf die Bühne - bequeme Jeans, langärmeliges Ringelshirt, üppiger Wuschelkopf...inzwischen grau, lächelt ins Publikum und...legt los.

    BRIGHT SIZE LIFE
    LAKES
    PHASE DANCE
    ARE YOU GOING WTH ME
    LONELY WOMAN
    WE HAD A SISTER
    THE MOON IS A HARSH MISTRESS
    TWO FOLK SONGS (1st part)
    AND I LOVE HER

Ich wünsche Ihnen ein gesundes und ereignisvolles NEUES JAHR und würde mich freuen, wenn Sie auch im NEUEN JAHR dieser Sendung treu bleiben.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 15. Oktober 2017

KLEINER MANN GANZ GROSS

 

Am Klavier wuchs er immer über sich selbst hinaus: MICHEL PETRUCCIANI, dieser kleine Mann, nur knapp einen Meter groß; wie war es möglich, dass ausgerechnet er dem riesigen schwarzen Steinway-Flügel so unglaubliche Akkorde entlocken konnte?

  1. GATTITO
  2. DAYS OF WINE AND ROSES
  3. THE CALL
  4. NARDIS
  5. REGINA
  6. CARAVAN

Ich hoffe, Ihnen gefällt diese musikalische Würdigung.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 17. September 2017

ZUM TOD VON JOHN ABERCROMBIE

 

An diesem Gitarristen kommt eigentlich kein Jazzfan vorbei.

JOHN ABERCROMBIE war ein Chamäleon auf sechs Saiten, ein Wanderer zwischen JAZZ-ROCK, FUSION und MODERN JAZZ. Er gehörte zu den einflussreichsten Jazzgitarristen seit den siebziger Jahren.

Am 22. August ist er im Alter von 72 Jahren gestorben.

  1. RALPH'S PIANO WALTZ
  2. BACK-WOODS SONG
  3. ARCADE
  4. BELIEVE YOU ME
  5. DOROTEA'S STUDIO
  6. WISE ONE
  7. JOY

Ich hoffe, Ihnen gefällt diese musikalische Rückbesinnung und würde mich freuen, wenn Sie in einem Monat wieder dabei sind.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 20. August 2017:

A FLOWER IS A LOVESOME THING

 

A flower is a lovesome thing

A luscious living lovesome thing

A daffodil, a rose

No matter where it grows

Is such a lovely lovesome thing.

  1. A Flower Is a Lovesome Thing - JOHNNY HODGES
  2. Petite Fleur - SIDNEY BECHET
  3. Fleurette Africaine - DUKE ELLINGTON
  4. Passion Flower - DUKE ELLINGTON
  5. Little Sunflower - FREDDIE HUBBARD
  6. Wild Flower - WAYNE SHORTER
  7. Forest Flower Sunrise+Sunset - CHARLES LLOYD
  8. Mist Flower - ANDREW HILL

Ich wünsche Ihnen noch einen gemütlichen Sommer-Sonntag und würde mich freuen, wenn Sie in einem Monat wieder dabei sind.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 16. Juli 2017

JAZZ FÜR EINEN SOMMERTAG

Heute eine Sendung mit Jazz für alle, auch für die, die - eventuell - gar keinen Jazz mögen.

  1. PRELUDE IN E MINOR - GERRY MULLIGAN
  2. SOMEDAY MY PRINCE WILL COME - BILL EVANS
  3. IN A SENTIMENTAL MOOD - DUKE ELLINGTON / JOHN COLTRANE
  4. NUAGES - DJANGO REINHARDT
  5. SUMMERTIME - ELLA FITZGERALD & LOUIS ARMSTRONG
  6. STANDING OUTSIDE - KEITH JARRETT
  7. DESAFINADO - STAN GETZ
  8. A CHILD IS BORN - THAD JONES
  9. STARDUST - JON & JUDITH HENDRICKS
  10. YOU LOOK GOOD TO ME - OSCAR PETERSON
  11. IT'S A RAGGY WALTZ - DAVE BRUBECK
  12. GENERAL MOJO'S WELL LAID PLAN - GARY BURTON
  13. EXIT MUSIC - BRAD MEHLDAU

Ich wünsche Ihnen einen gemütlichen Sommer-Sonntag und würde mich freuen, wenn Sie in einem Monat wieder dabei sind.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 18. JUNI 2017

ÜBER 100 JAHRE JAZZ AUF SCHALLPLATTE

JAZZ IST EIN ATTENTAT AUF DIE MELODIE, EINE REVOLUTION DER MUSIK UND ICH GESTEHE, DASS WIR MUSIKALISCHE ANARCHISTEN SIND!

Was sich anhört wie der Auszug aus einem radikalen Manifest, sind Sätze von NICK LaROCCA, dem Kornettisten und Leader der ORIGINAL DIXIELAND JASS BAND, die 1917 die erste Jazz-Schallplatte auf den Musikmarkt brachte. Seine Worte waren keineswegs übertrieben: Diese neue Musik, die wenige Jahre zuvor in New Orleans entstanden war, musste auf unvorbereitete Ohren tatsächlich wie ein Attentat oder zumindest wie musikalischer Anarchismus wirken.

  1. LIVERY STAPLE BLUES - Original Dixieland Jassband - 1917
  2. POTATO HEAD BLUES - Louis Armstrong - 1927
  3. STEALIN' APPLES - Fletcher Henderson - 1936
  4. SEVEN COME ELEVEN - Benny Goodman - 1939
  5. MOHAWK - Charlie Parker - 1950
  6. THE LION AND THE WOLFF - Lee Morgan - 1960
  7. ALABAMA - John Coltrane - 1963
  8. BLUE IN GREEN - Miles Davis - 1959
  9. SPANISH KEY - Miles Davis - 1969
  10. FINAL THOUGHT - Kamisi Washington - 2015

Ich würde mich freuen, wenn Sie in vier Wochen wieder dabei sind.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 21. Mai 2017

HOT STUFF - BARBARA DENNERLEIN

 

Keinen Tanz in den Mai, sondern einen grandiosen Tanz auf den Pedalen und Tasten der HAMMOND B3 ORGEL soll es heute geben - einen Vorgeschmack auf den Gala-Auftritt von BARBARA DENNERLEIN am Sonntagabend im Stadttheater bei der JAZZTIME HILDESHEIM, die dann - hoffentlich - auf ihrem Instrument alle Register ziehen wird.

     

  1. TAKE OFF - 10:05
  2. FATA MORGANA - 10:04
  3. WALK ON AIR - 5:23
  4. JUST PLAY - 4:23
  5. HOT STUFF - 10:03
  6. GOING HOME - 13:14

Ich freue mich auf das Konzert mit BARBARA DENNERLEIN und ihrem Trio.

Ihr Guenter Knabe

 

JAZZ FOR YOU am 19. März 2017: BOOGIE DOWN IN HEAVEN


Am 12. Februar ist der vielseitige Sänger AL JARREAU, der mit seiner phänomenalen Stimme auch aus scheinbar banalen Songs schillernde Kunstwerke formen konnte, im Alter von 76 Jahren in LOS ANGELES gestorben. Ihm und seiner Musik ist die heutige Sendung gewidmet.

  1. TAKE FIVE - AL JARREAU - 6:44
  2. FIRE AND RAIN - AL JARREAU - 4:47
  3. YOUR SONG - AL JARREAU - 5:38
  4. I'M HOME - AL JARREAU (mit Freddie Hubbard) - 5:24
  5. FLY - AL JARREAU (mit Freddie Hubbard) - 3:54
  6. FOUR - AL JARREAU (mit George Benson) - 5:15
  7. LONG CAME TUTU (mit George Benson) - 6:38
  8. I'M BEGINNING TO SEE THE LIGHT - AL JARREAU - 4:05
  9. WALTZ FOR DEBBIE - AL JARREAU - 4:44
  10. GROOVIN' HIGH - AL JARREAU - 4:11

AL JARREAU. BOOGIE DOWN IN HEAVEN and WALTZ WITH THE ANGELS.

Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 05. Februar 2017: IN THE MOMENT

Die Zeit der Jazz-Giganten - so scheint es - ist wohl endgültig vorbei, aber guten Jazz - mit jungen, zum großen Teil noch unbekannten Musikern - den gibt es immer noch. Und das sollen die ausgewählten Stücke der heutigen Sendung belegen.

  1. Postcard For Solo Bass - MICHAEL BLANCO
  2. Ellis Island - MICHAEL BLANCO
  3. Deep Wood - ARNE JANSEN
  4. Aniol - RONNY GRAUPE
  5. Riddim - GRÉGORY PRIVAT
  6. Hunter - MICHAEL WOLLNY+VINCENT PEIRANI
  7. Der Wanderer - MICHAEL WOLLNY
  8. Canon - SAM CROCKATT
  9. Trane's Ride - JAN PRAX
  10. The Journey - JAN PRAX

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht

Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 01. Januar 2017: SOUNDS OF LIBERATION

Mitte der 70er Jahre verschwand der politisch engagierte Jazz allmählich von der Bildfläche. Das finde ich sehr schade angesichts einer Zeit, die von zunehmenden rassistischen Tendenzen und Ausgrenzungen und politischen Vereinfachungen gekennzeichnet ist. Gerade in solchen Zeiten kann man viel von der Musik - insbesondere vom Jazz - lernen, denn die Geschichte des Jazz ist die Geschichte von der Annäherung von Kulturen, die sich vorher fremd waren.

  1. Alabama - JOHN COLTRANE
  2. Fables Of Faubus - CHARLES MINGUS
  3. Strange Fruit - BILLIE HOLIDAY
  4. Mendacity - MAX ROACH
  5. And When We Are Young - PHIL WOODS
  6. War Orphans - LIBERATION MUSIC ORCHESTRA
  7. Prayer For Passive Resistence - CHARLES MINGUS

Ich wünsche Ihnen ein gesundes und hoffnungsvolles NEUES JAHR 2017 - verbunden mit der Bitte, dieser Sendung treu zu bleiben.

Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 04. Dezember 2016: Die Emanzipation des Basses

Die heutige Sendung soll zeigen, was alles geschehen musste, bis sich die Erkenntnis durchsetzte, dass dieses wuchtige Holzinstrument optimal die Bedürfnisse von Harmonie und Rhythmus im Jazz miteinander verband.

    HIGGINBOTHAM BLUES - GEORGE 'POPS' FOSTER
    DOCTOR BLUES - GEORGE 'POPS' FOSTER
    BLACK BEAUTY - WELLMAN BRAUD
    PITTER PANTHER PATTER - JIMMY BLANTON
    THE MAN I LOVE - OSCAR PETTIFORD
    ONE BASS HIT - RAY BROWN
    SEPTEMBER SONG - CHARLES MINGUS
    WITCHCRAFT - SCOTT LaFARO
    EVERYTHING THAT LIVES LAMENTS - CHARLIE HADEN
    CONFERENCE OF THE BIRDS - DAVE HOLLAND
    DJANGO - RON CARTER
    THE SHADOW OF YOUR SMILE - RON CARTER

Ich wünsche Ihnen einen gemütlichen Sonntagabend und würde mich freuen, wenn Sie in einem Monat wieder dabei sind.

Ihr Guenter Knabe


JAZZ FOR YOU
am 06. November 2016: JAZZ IM RAUSCH DER DROGEN

"Man kann auf Dauer nicht so ernste und komplexe Musik wie Jazz spielen, wenn man ein Junkie ist", sagte Herbie Hancock einmal in einem Interview. Und trotzdem ist das Leben vieler Jazzmusiker von Alkohol, Drogen und Exzessen geprägt gewesen - wie bei Billie Holiday, Charlie Parker, Chet Baker, Bill Evans, Stan Getz und vielen anderen. Einige dieser Drogen-Schicksale und ihre Musik möchte ich in der heutigen Sendung vorstellen.

  1. SWEDISH SCHNAPPS - Charlie Parker
  2. LOVER MAN (1) - Charlie Parker
  3. LOVER MAN (2) - Charlie Parker
  4. I MUST HAVE THAT MAN - Billie Holiday
  5. FINE AND MELLOW - Billie Holiday
  6. MY FUNNY VALENTINE - Chet Baker
  7. SUMMERTIME - Chet Baker
  8. SOMEDAY MY PRINCE WILL COME - Bill Evans
  9. BLUE IN GREEN - Bill Evans
  10. EARLY AUTUMN - Stan Getz
  11. O GRANDE AMOUR - Stan Getz

Diese Sendung kommt dieses Mal erst um 22:00 Uhr.

Ich wünsche Ihnen einen gemütlichen Spät-Herbst-Abend und würde mich freuen, wenn Sie in einem Monat wieder dabei sind.

Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 04. September 2016:

Heute: COOLNESS und ELEGANZ am VIBRAPHONE - zum Tod von BOBBY HUTCHERSON

Der große amerikanische Jazz-Vibraphonist Bobby Hutcherson, der einen zeitlos schönen Stil - vom Bebop geprägt, manchmal mit einer Nähe zum experimentellen Jazz, aber immer melodiös - entwickelt hat, ist am 15. August im Alter von 75 Jahren gestorben. Ihm ist die heutige Sendung gewidmet.

  1. BEDOUIN
  2. CATTA
  3. HAT AND BEARD
  4. MAIDEN VOYAGE
  5. AVIS
  6. MTUME
  7. LITTLE FLOWER

Ich hoffe, Ihnen gefällt die getroffene Musikauswahl

Ihr Guenter Knabe


JAZZ FOR YOU
am 07. AUGUST 2016:
JAZZ FÜR EINEN SOMMERABEND

Heute: eine Zusammenstellung von 13 verführerischen Titeln mit großen Jazz-Interpreten und ebenso vielen Anlässen zu sagen: EIGENTLICH MAG ICH KEINEN JAZZ, ABER DAS GEFÄLLT MIR - eben: JAZZ FOR YOU!

  1. PRELUDE IN E MINOR - GERRY MULLIGAN
  2. SOMEDAY MY PRINCE WILL COME - BILL EVANS
  3. IN A SENTIMENTAL MOOD - DUKE ELLINGTON / JOHN COLTRANE
  4. NUAGES - DJANGO REINHARDT
  5. SUMMERTIME - ELLA FITZGERALD & LOUIS ARMSTRONG
  6. STANDING OUTSIDE - KEITH JARRETT
  7. DESAFINADO - STAN GETZ
  8. A CHILD IS BORN - THAD JONES
  9. STARDUST - JON & JUDITH HENDRICKS
  10. YOU LOOK GOOD TO ME - OSCAR PETERSON
  11. IT'S A RAGGY WALTZ - DAVE BRUBECK
  12. GENERAL MOJO'S WELL LAID PLAN - GARY BURTON
  13. EXIT MUSIC - BRAD MEHLDAU

Legen Sie die Beine hoch und genießen Sie diesen musikalischen Cocktail.

Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 03. Juli 2016:
THE NEW WAVE IN JAZZ IS ON IMPULSE!

IMPULSE! gilt bis heute - neben BLUE NOTE - als das wichtigste
Jazz-Label der sechziger Jahre. Jazz-Künstler mit Pioniergeist konnten
hier - ohne den üblichen kommerziellen Zwängen ausgesetzt zu sein -
genau die innovative Musik einspielen, die ihnen vorschwebte, und einige
(leider nur wenige) dieser Jazzperlen möchte ich in der heutigen
Sendung vorstellen.

     * OLIVER NELSON - STOLEN MOMENTS
     * MAX ROACH - MENDACITY
     * CHARLES MINGUS - BETTER GET HIT IN YO' SOUL
     * JOHN COLTRANE - WISE ONE
     * CHICO HAMILTON - FOR MODS ONLY
     * MICHAEL BRECKER - SEA GLASS
     * ROLF & JOACHIM KÜHN - LIGHT YEAR

Viel Spaß mit diesen musikalischen IMPULSE!PERLEN wünscht
 Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 05. Juni 2016:
FARBE BEKENNEN

FARBE bekennen - dieser Ausdruck kommt aus dem Bereich des Kartenspiels. Für die heutige Sendung habe ich ein paar MUSIK-TRÜMPFE ausgewählt, die ihre FARBE schon im Titel tragen, denn Jazz hat viele Facetten und FARBEN. Los geht's.....

  1. RED Clay - FREDDIE HUBBARD
  2. On GREEN Dolphin Street - MILES DAVIS
  3. Song with ORANGE - CHARLES MINGUS
  4. BLUE and Sentimental - IKE QUEBEC
  5. PINK Elephant Magic - JOANNE BRACKEEN
  6. YELLOW Fields - EBERHARD WEBER

Viel Spaß mit diesem musikalischen FARBKREIS wünscht
Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 01. Mai  2016:
KENNY GARRETT IN HILDESHEIM

"Let's just go ahead and call KENNY GARRETT the best and most important alto saxophonist of his generation, because he is", schrieb einst die amerikanische Wochenzeitung WASHINGTON CITY PAPER. Am Pfingst-Sonntag spielt er im Rahmen der JAZZTIME HILDESHEIM im Stadt-Theater. Ihn und seine Musik möchte ich in der Sendung vorstellen.


01. FOR OPENERS (mit Woody Shaw)
02. AMANDLA (mit Miles Davis)
03. SHAW (mit Mulgrew Miller)
04. SO! (mit Cornelius Claudio Kreusch)
05. EQUINOX (mit Pat Metheny)
06. SING A SONG OF SONG (mit Kenny Kirkland)
07. BALLAD JARRETT (mit Vernell Brown)
08. J MAC (mit Vernell Brown)

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht
Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 03. April 2016:
DAS AUGE HÖRT MIT - THE MODERN ART OF JAZZ

Moderne Künstler wie Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner und Piet Mondrian - um nur einige zu nennen - waren fasziniert vom Jazz, der im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts als die Musik der Zukunft galt. Von Piet Mondrian z.B. ist überliefert, dass er Jazzplatten sammelte. Als er die ersten Boogie-Woogie-Aufnahmen hörte, war er so begeistert, dass er diese Musik in seine Kunst einfließen ließ: Die berühmten Boogie-Woogie-Bilder entstenden. Und genau darum soll es in der heutigen Sendung gehen: Um die Nähe von Kunst und Jazz - und Jazz und Kunst.


01. HONKY TONK TRAIN BLUES - MEADE LUX LEWIS
02. BEGIN THE BEGUINE - ARTIE SHAW
03. AUTUMN IN NEW YORK - KENNY BURRELL
04. I'M GLAD THERE IS YOU - JOHNNY GRIFFIN
05. GREEN JEANS - GRANT GREEN
06. HAPPY FEET BLUES - WYNTON MARSALIS
07. THE LEOPARD - TED CURSON
08. FREE JAZZ / FIRST TAKE - ORNETTE COLEMAN


Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht
Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 06. März 2016:
PLAY IT AGAIN, WOODY

Woody Allen, der am 01. Dezember des vergangenen Jahres 80 Jahre alt wurde, ist ein großer Jazzfan, insbesondere des Jazz aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die Folge: In den meisten seiner Filme bildet Jazz den musikalischen Hintergrund. Und er findet die ausgewählte Musik sogar so wichtig, dass grundsätzlich im Abspann sämtliche Titel und Interpreten aufgeführt werden. Heute also: Woody Allen und seine Liebe zum Jazz.


01. WILD MAN BLUES - WOODY ALLEN
02. LIEBESTRAUM NO.3 - DJANGO REINHARDT
03. CARAVAN - BUNNY BERIGAN
04. I'M GETTING SENTIMENTAL OVER YOU - TOMMY DORSEY
05. BODY AND SOUL - BENNY GOODMAN
06. OUT OF NOWHERE - COLEMAN HAWKINS
07. SING SING SING - BENNY GOODMAN
08. TAKE FIVE - DAVE BRUBECK
09. POTATO HEAD BLUES - LOUIS ARMSTRONG
10. STARDUST - LOUIS ARMSTRONG
11. BACK O'TOWN BLUES - LOUIS ARMSTRONG
12. SI TU VOIS MA MÈRE - SIDNEY BECHET
13. DIPPERMOUTH BLUES - WOODY ALLEN

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht
Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 07. Februar 2016:
ZUM TOD VON PAUL BLEY
Der kanadische Jazzkünstler PAUL BLEY ist am 03. Januar 2016 im Alter von 83 Jahren gestorben. Er war einer der einflussreichsten und innovativsten Avantgarde-Pianisten der vergangenen Jahrzehnte. Der Musikjournalist Konrad Heidkamp schrieb vor Jahren einmal sehr zutreffend: Paul Bleys Improvisationen "haben zu einer Souveränität gefunden, die die alte Trennung zwischen traditionellem Jazz - sei er tonal oder modal - und freiem Spiel vergessen lässt." Besser kann man es nicht formulieren. Paul Bley ist die heutige Sendung gewidmet.

01. IDA LUPINO - PAUL BLEY TRIO
02. SPONTANEOUS COMBUSTION - PAUL BLEY TRIO
03. I REMEMBER HARLEM - PAUL BLEY QUARTET
04. VASHKAR - PAUL BLEY TRIO
05. MR. JOY - PAUL BLEY TRIO
06. JESUS MARIA - JIMMY GIUFFRE THREE
07. HOW DEEP IS THE OCEAN - DUO with CHET BAKER
08. DONKEY - DON ELLIS QUINTET
09. ALL THE THINGS YOU ARE - SONNY ROLLINS QUINTET

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht
Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 03. Januar 2016:
FRÜH ÜBT SICH, WER EIN JAZZER WERDEN WILL

"Früh übt sich, wer ein Meister werden will" - gilt dieses Zitat aus dem Drama "Wilhelm Tell" von Friedrich Schiller auch für eine so spontane Musik wie den Jazz? Oft bleiben doch gerade die sogenannten musikalischen Wunderkinder im vordergründigen technischen Blendwerk stecken. Die heutige Sendung stellt Aufnahmen von sehr jungen Musikern vor, die - zumindest - verblüffen.

01. CRAIG HUNDLEY - Eleanor Rigby
02. ELDAR DJANGIROV - Maiden Voyage
03. ELDAR DJANGIROV - Watermelon Island
04. JULIAN & ROMAN WASSERFUHR - You Are a Friend of Mine
05. FRANCESCO CAFISO - Estate
06. BEKA GOCHIASHVILI - For Keith
07. AUSTIN PERALTA - Passion Dance
08. JOEY ALEXANDER - My Favorite Things

Ich wünsche Ihnen allen ein gesundes neues Jahr und hoffe, Sie bleiben dieser Sendung treu.

Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 06. Dezember 2015:
I HEARD JOHN COLTRANE PLAY

JOHN COLTRANES Einfluss auf die Jazzwelt ist unüberschaubar. Seine Art zu spielen hat die Auffassung darüber, wie das Instrument SAXOPHON, ja, die ganze Musik zu behandeln ist, nachhaltig verändert. Und genau darum soll es in der heutigen Sendung gehen; zu hören sind Aufnahmen von Musikern, die in ihrer Spielweise stark auf ihr Vorbild John Coltrane verweisen.

01. CLIFFORD JORDAN - John Coltrane
02. PHAROAH SANDERS - This One's For Trane
03. JOHN KLEMMER - Prayer+Waltz For John Coltrane
04. MAX IONATA - Trevi's Theme
05. SONNY FORTUNE - Five For Trane
06. TONE JANŠA - Goa

07. ALBERTO FAVERO - Suite Trane (Opening)

Ich wünsche Ihnen allen ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Und: Bleiben Sie dieser Sendung treu.
Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 01. November 2015:
UNGEWÖHNLICHE INSTRUMENTE IM JAZZ

Vierzig Jahre lang - bis etwa 1950 - gab es nur eine verhältnismäßig kleine Zahl von Instrumenten, auf denen Jazz gespielt wurde.

Als man aber herausfand, dass der Jazz nicht auf Gedeih und Verderb an eine bestimmte Tonbildung gekoppelt war, kam Bewegung

in das JAZZINSTRUMENTARIUM. Von nun an konnte praktisch auf jedem Instrument Jazz gespielt werden. Beispiele dazu können Sie in dieser Sendung hören.

01. MOUNT CITY BLUE BLOWERS - HELLO LOLA
02. THE JUNGLE BAND - ACCORDION JOE
03. ART VAN DAMME - SPRING IS HERE
04. RUFUS HARLEY - PIPIN' THE BLUES
05. DOROTHY ASHBY - BACK TALK
06. ALICE COLTRANE - BLUE NILE
07. YUSEF LATEEF - BLUES FOR THE ORIENT
08. OREGON - THE SWAN
09. TOOTS THIELEMANS - DAY DREAM
10. McCOY TYNER - MODE FOR DULCIMER

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen
Ihr Guenter Knabe.

JAZZ FOR YOU am 04. Oktober 2015:
SOMETHING OLD, SOMETHING NEW - JAZZ MADE IN GERMANY

Guter Jazz aus Deutschland? Oh, ja.......und nicht nur das...die deutsche Szene ist auch breit gefächert.

Also: Ein Blick "ZURÜCK NACH VORN" lohnt sich.

01. NOW JAZZRAMWONG - Albert Mangelsdorff
02. HEARTPLANTS - Gunter Hampel
03. BLUES FOR INSTANCE - Volker Kriegel
04. WILL OF NATURE - Till Brönner
05. UNCERTAINTY - Julian & Roman Winterfuhr
06. MOVING - M.Wollny, E. Kruse, E. Schaefer
07. 'TIL THEY CUT THE POWER - Mo'Blow
08. BERLIN P.M. - Torsten Goods
09. TRANE'S RIDE - Jan Prax
10. FLAMENCO SKETCHES - M. Wollny & H.Sauer

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 06. September 2015:
WO DER JAZZ IN DIE FÜSSE GING - STOMPIN' AT THE SAVOY UND ANDERSWO

Für die heutige Sendung habe ich Aufnahmen ausgewählt, die ALLE mit berühmten Clubs oder Ballrooms zu tun haben.

01. STOMPIN' AT THE SAVOY - Chick Webb
02. SAVOY BLUES - Louis Armstrong
03. SAVOY SHOUT - Luis Russell
04. SAVOY STRUT - Duke Ellington
05. JUMPIN' IN THE PUMP ROOM - John Kirby
06. JUMOIN' AT THE DEUCES - Slam Stewart
07. JUMPIN' AT THE WOODSIDE - Count Basie
08. APEX CLUB BLUES - Jimmie Noone
09. ONYX CLUB SPREE - Stuff Smith
10. COTTON CLUB STOMP - Duke Ellington
11. GRAND TERRACE RHYTHM - Fletcher Henderson
13. ROYAL GARDEN BLUES - Branford Marsalis
14. LULLABY Of BIRDLAND - George Shearing
15. BIRDLAND - Weather Report

Viel Spaß dabei wünscht
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 2. August 2015:
JAZZ FÜR EINEN SOMMERABEND

AN DIESEM SOMMERABEND - EINE SENDUNG MIT JAZZ FÜR ALLE. AUCH FÜR DIE, DIE EVENTUELL GAR KEINEN JAZZ MÖGEN. KEINE MODERATION. MUSIK IM STÜCK. FAST EINE STUNDE LANG.

Folgende Aufnahmen habe ich für diese Sendung zusammengestellt:

01. MINOR SWING - DJANGO REINHARDT
02. CAST YOUR FATE TO THE WIND - VINCE GUARALDI
03. GO DOWN MOSES - GRANT GREEN
04. TAKE FIVE - DAVE BRUBECK
05. SISTER CHERYL - WYNTON MARSALIS
06. STARDUST - JON HENDRICKS with JUDITH HENDRICKS
07. YOU LOOK GOOD TO ME - OSCAR PETERSON
08. VOX HUMANA - GARY BURTON
09. WATERMELON MAN - HERBIE HANCOCK
10. IT NEVER ENTERED MY MIND - MILES DAVIS
11. PRELUDE IN E-MINOR - GERRY MULLIGAN

Viel Spaß dabei wünscht
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 5. Juli 2015: THE SHAPE OF JAZZ TO COME - ZUM TOD VON ORNETTE COLEMAN

Er war der letzte noch lebende Musiker des großen Aufbruchs im Jazz der sechziger Jahre. Er war einer, der die Begriffe der akademischen Musiktheorie kräftig durcheinander wirbelte: ORNETTE COLEMAN.

Er ist am 11. Juni 2015 im Alter von 85 Jahren in NYC gestorben. Ihm ist die heutige Sendung gewidmet.

Folgende Aufnahmen habe ich für diese Sendung zusammengestellt:

01. WHEN WILL THE BLUES LEAVE (Something Else!!!!)
02. THE BLESSING (Something Else!!!!)
03. LONELY WOMAN (The Shape of Jazz to Come)
04. RAMBLIN' (The Shape of Jazz to Come)
05. STREET WOMAN (Science Fiction)
06. LAW YEARS (Science Fiction)
07. LATIN GENETICS - Quartet (In All Languages)
08. LATIN GENETICS - Prime Time (In All Languages)
09. POLICE PEOPLE - With Pat Metheny (Song X)
10. LONG TIME NO SEE - With Pat Metheny (Song X)

Ich hoffe, diese Sendung findet Ihr Interesse.
Ihr Guenter Knabe

Jazz for You am 7. Juni 2015: MIT DEM SWING GEGEN DEN GLEICHSCHRITT

Obwohl nicht ausdrücklich verboten, wurde der Jazz von den Nationalsozialisten aber trotzdem überall angegriffen und bekämpft. Für sie war er - wie die moderne Kunst - ein ideales propagandistisches Demonstrationsobjekt für das Fremde, das - nach Meinung der Nazis - die deutsche Kultur unterwandert und zerstört. Er war ihnen zu anarchistisch in den Tönen und zu demokratisch im Zusammenspiel der Musiker.

Folgende Aufnahmen habe ich für diese Sendung zusammengestellt:

01. TEDDY STAUFFER - CHRISTOPHER COLUMBUS (1936)
02. TEDDY STAUFFER - IS IT TRUE WHAT THEY SAY ABOUT DIXIE (1936)
03. GÜNTER HERZOG - FLICK FLACK (1938)
04. GÜNTER HERZOG - LIMEHOUSE BLUES (1938)
05. HEINZ WEHNER - DELPHI FOX (1941)
06. DIE GOLDENE SIEBEN - IN A LITTLE SPANISH TOWN (1938)
07. MICHAEL JARY - FENSTERGUCKER (1940)
08. BENNY GOODMAN - TIGER RAG (1936)
09. LOUIS ARMSTRONG - ST. LOUIS BLUES (1934)
10. WOODY HERMAN - WOODCHOPPER'S BALL (1942)
11. BENNY GOODMAN - BEI MIR BIST DU SCHÖN (1937)
12. DUKE ELLINGTON - SLIPPERY HORN (1936)
13. JIMMY LUNCEFORD - RAGGING THE SCALE (1937)
14. CHARLIE CHRISTIAN - SWING TO BOP (1941)

Ich hoffe, diese Sendung findet Ihr Interesse.
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 03. Mai 2015:
VON DER GOSSE IN DEN OLYMP - EINE JAZZLEGENDE WIRD 100

Aus Not und Armut stieg sie kometenhaft auf - und stürzte am Ende ihres kurzen Lebens genau so rasant wieder ab; Eleonora Harris, die sich selbst BILLIE HOLIDAY nannte, wäre am 07. April 100 Jahre alt geworden. Dieser großen Jazzsängerin ist die Sendung gewidmet.

01. WHAT A LITTLE MOONLIGHT CAN DO
02. I WISHED ON THE MOON
03. MOANIN' LOW
04. I CAN'T GIVE YOU ANYTHING BUT LOVE
05. I CAN'T GET STARTED
06. MEAN TO ME
07. STRANGE FRUIT (BILLIE HOLIDAY)
08. AUTUMN IN NEW YORK
09. THESE FOOLISH THINGS
10. FINE AND MELLOW
11. GLAD TO BE UNHAPPY
12. STRANGE FRUIT (JOSÉ JAMES)

Ich hoffe, diese Sendung findet Ihr Interesse.
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 05. April 2015:
SWING LOW SWEET SPIRITUAL

Swing Low Sweet Chariot, Go Down Moses Sometimes I Feel Like A Motherless Child, Steal Away...um diese Lieder geht es in der heutigen Sendung: die Spirituals; aber nicht die klassischen Aufnahmen sollen im Mittelpunkt stehen, sondern Jazzfassungen von berühmten Interpreten.

01. NOBODY KNOWS THE TROUBLE I'VE SEEN - LOUIS ARMSTRONG
02. SWING LOW SWEET CADILLAC - DIZZY GILLESPIE
03. JOSHUA FIT THE BATTLE OF JERICHO - COLEMAN HAWKINS
04. SPIRITUAL - JOHN COLTRANE
05. GO DOWN MOSES - GRANT GREEN
06. SOMETIMES I FEEL LIKE A MOTHERLESS CHILD - HANNIBAL MARVIN PETERSEN
07. STEAL AWAY TO JESUS - HANK JONES & CHARLIE HADEN

Viel Spaß an dieser Sendung und schöne Osterfeiertage wünscht
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 01. März 2015:
AUCH JAZZMUSIKER GEHEN MAL FREMD

Thema heute: Das unerwartete Auftauchen bekannter Jazzgrößen in einem anderen musikalischen Umfeld...

01. Dune Mosse - Zuccero / MILES DAVIS
02. Englishman in New York - Sting / BRANFORD MARSALIS
03. Still Crazy - Paul Simon / MICHAEL BRECKER
04. Klarinettenkonzert A-Dur (Adagio) - W.A.Mozart / BENNY GOODMAN
05. Just the Way You are - Billy Joel / PHIL WOODS
06. Zanzibar - Billy Joel / FREDDIE HUBBARD
07. Klavierkonzert Nr. 21 (Andante) - W.A.Mozart / KEITH JARRETT
08. Ballerina - Van Morrison / RICHARD DAVIS / JAY BERLINER / CONNIE KAY
09. As - Stevie Wonder / HERBIE HANCOCK
10. KATZ' MEOW (A CANON FOR CATS) - MILT HINTON

Viel Spaß an dieser Sendung wünscht
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 01. Februar 2015:
A Canon For Cats - Eine TIERISCH gute Auswahl

Eine TIERISCH gute Auswahl - das ist in erster Linie durchaus wörtlich zu nehmen, denn es ist direkt auf die Musiktitel bezogen. Ich hoffe aber, dass auch die Musik selbst diesem Anspruch gerecht wird.

01. TIGER RAG - BARNEY KESSEL
02. BLACKBIRD - BRAD MEHLDAU
03. DEFINITION OF A DOG - ESBJÖRN SVENSSON
04. CONFERENCE OF THE BIRDS - DAVE HOLLAND
05. SERENADE TO A CUCKOO - ROLAND KIRK
06. WILD CAT BLUES - SIDNEY BECHET
07. THREE BLIND MICE - BIX BEIDERBECKE
08. CATWALK - EMILY REMLER
09. KING KONG - JEAN-LUC PONTY
10. KATZ' MEOW (A CANON FOR CATS) - MILT HINTON

Weiterhin viel Spaß an dieser Sendung wüscht
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 04. Januar 2015:
Blau ist mehr als nur eine Farbe im Jazz

Geboten wird eine BLAUE DÄMMERSTUNDE DES JAZZ.....in diesem Fall ist es
ein tiefes, sattes INDIGO-BLAU, die Farbe des Jazz, die Farbe der
BLUE-NOTES. Alle Titel der heutigen Sendung tragen diese Farbe in ihrem
Namen.

1. BLUE IN GREEN - MILES DAVIS
2. MIDNIGHT BLUE - KENNY BURRELL
3. BLUE TRAIN - JOHN COLTRANE
4. AFRO BLUE - McCOY TYNER
5. BLUE BOSSA - JOE HENDERSON
6. BLUE RONDO A LA TURK - DAVE BRUBECK
7. BLUE AND SENTIMENTAL - IKE QUEBEC

Genießen Sie diese BLAUE DÄMMERSTUNDE des Jazz. Ein GESUNDES NEUES JAHR
2015 wünsche ich Ihnen.....und mir, dass Sie Ihrem Lieblingssender und
dieser Sendung treu bleiben - BLAU gilt ja auch als die Farbe der TREUE.

Ihr Guenter Knabe


JAZZ FOR YOU
am 07. Dezember 2014
Charles Lloyd - der Traumweber des Jazz

Dem 1938 in Memphis geborenen Tenor-Saxophonisten CHARLES LLOYD ist bis heute eine äußerst erfolgreiche, aber auch von großen Brüchen durchzogene Laufbahn beschieden gewesen. Er eroberte mit seiner Mischung aus Jazz, Rock und Blues als einer der ersten Jazzmusiker weltweit das junge Rock-Publikum, um dann - Ende der 60er Jahre - von der Bildfläche zu verschwinden. Erst in den 80ern kehrte er wieder auf die Szene zurück und hat sein musikalisches Schaffen mit vielen gefeierten Alben und Tourneen fortgesetzt.

01. FOREST FLOWER
02. DREAM WEAVER
03. IS IT REALLY THE SAME
04. THE CALL
05. CAROLINE, NO
06. MONK'S MOOD
07. SOMBRERO SAM

Ihnen allen eine fröhliche und entspannte Advents- und Weihnachtszeit.

Ihr Guenter Knabe



Jazz For You am 05. Oktober 2014:
New York - City Of Jazz

New York City - das sind die Erinnerungen an eine überwältigende Urlaubswoche, an Eindrücke, die man nicht vergessen kann: das Aufsuchen der klassischen Pilgerstätten des Jazz, wie des BIRDLAND, des BLUE NOTE oder des VILLAGE VANGUARD.
New York City - immer noch und immer wieder innovativ und anregend. Deshalb heute: BIG APPLE JAZZ - Jazz, der bunte, unruhige, aufgeweckte, manchmal auch melancholische - mit einem Wort: JAZZIGE ATMOSPHÄRE dieser Stadt widerspiegelt.

Die Musik in der Sendung:
01. AUTUMN IN NEW YORK - BILLIE HOLIDAY
02. LULLABY OF BIRDLAND - SARAH VAUGHAN
03. MANHATTAN - GEORGE RUSSELL
04. TAKE THE A-TRAIN - DUKE ELLINGTON
05. DROP ME OFF IN HARLEM - DUKE ELLINGTON
06. BROAD WAY BLUES - ORNETTE COLEMAN
07. CENTRAL PARK WEST - JOHN COLTRANE
08. NEW YORK MINUTE - HERBIE HANCOCK
09. GOODBYE (COLORS OF MANHATTAN) - EDDIE HENDERSON

Ich freue mich auf Sie.
Ihr Guenter Knabe



Jazz For You am 03. August 2014:
ON A JAZZWING - DIE MUSIK VON JIMI HENDRIX

Er war unverwechselbar. Er war innovativ. Und er benötigte nur drei Alben, um sich in die Musikgeschichte einzuschreiben: JIMI HENDRIX, der mit seinen Ideen das Spiel auf der E-Gitarre radikal veränderte. Seit über 40 Jahren animiert er immer wieder Musiker aus den verschiedensten Bereichen dazu, sich mit seinem Songmaterial auseinanderzusetzen.

Die Musik in der Sendung:
1. CASTLES MADE OF SAND - TETHERED MOON
2. BURNING OF THE MIDNIGHT LAMP - NGUYEN LE
3. 1983 - A MERMAN I SHOULD TURN TO BE - GIL EVANS
4. CROSSTOWN TRAFFIC - GIL EVANS
5. VOODOO CHILE - ARTUR DUTKIEWICZ
6. LITTLE WING - ARTUR DUTKIEWICZ
7. HEY JOE - BRAD MEHLDAU

Viel Spaß bei dieser Sendung wünscht
Ihr GUENTER KNABE

 
JAZZ FOR YOU am 06. Juli 2014:
UNDER COVER - VOM POP IN DEN JAZZ

Dieses Mal möchte ich Ihnen ganz besondere COVER-VERSIONEN vorstellen, nämlich: vertraute POP-KLASSIKER verkleidet im JAZZ-GEWAND. Cover-Versionen haben häufig den Beigeschmack des Unoriginellen, des Trittbrett-Fahrens, hier aber gewinnen sie den Songs vollkommen neue Facetten ab.

01. NEW YORK MINUTE (Don Henley) - HERBIE HANCOCK
02. LIGHT MY FIRE (The Doors) - ELIANE ELIAS
03. I WILL / HERE, THERE AND EVERYWHERE (The Beatles) - D.J.Carter
04. RESPECT (Otis Redding / Aretha Franklin) - JIMMY SMITH
05. SATISFACTION (The Rolling Stones) - OSCAR PETERSON
06. RIVER MAN (Nick Drake) - BRAD MEHLDAU
07. MY BACK PAGES (Bob Dylan) - KEITH JARRETT
08. THE SOUND OF SILENCE (Simon & Garfunkel) - BARNEY KESSEL
09. TIME AFTER TIME (Cindy Lauper) - MILES DAVIS
10. HUMAN NATURE (Michael Jackson) - MILES DAVIS

Viel Spaß wünscht
Ihr Guenter Knabe


Jazz For You am 01. Juni 2014:
Die Strasse der Standards... Tin Pan Alley

In der 28. Straße in Manhattan - gleich hinter dem Broadway - klimperten zu Beginn des letzten Jahrhunderts den ganzen Tag die Klaviere der dort ansässigen Hauspianisten der Musikverleger "als würden Blechpfannen aneinander geschlagen". Das gab dieser Straße ihren Namen: TIN PAN ALLEY. Hier war die Geburtsstätte des GREAT AMERICAN SONGBOOK, das bis heute ein unerschöpflicher Quell der Jazz-Standards geblieben ist.

Die Musik in der Sendung:
1. Alexander's Ragtime Band (Bessie Smith)
2. Body And Soul (Coleman Hawkins)
3. Out Of Nowhere (Django Reinhardt)
4. Out Of Nowhere (Charlie Parker)
5. Someday My Prince Will Come (Miles Davis)
6. My Favorite Things (John Coltrane)
7. Embraceable You (Ornette Coleman)
8. Embraceable You (Ella Fitzgerald)
9. I Fall In Love Too Easily (Keith Jarrett)

Viel Spaß wünscht
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 04. MAI 2014
COLEMAN HAWKINS - der Vater des Tenorsaxophons

Coleman Hawkins emanzipierte das Tenorsaxophon vom zweitrangigen Begleitinstrument zum erstrangigen Soloinstrument für den Jazz. Dabei umspannt sein musikalisches Schaffen einen Zeitraum von mehr als vier Jahrzehnten - von der Big Band Fletcher Hendersons über Django Reinhardt, Oscar Pettiford, Thelonious Monk, Sonny Rollins bis zu John Coltrane. Er gehörte in seinem ganzen musikalischen Leben eigentlich immer zur Avantgarde des Jazz.

DIE MUSIK ZUR SENDUNG:
01. The Stampede - (Fletcher Henderson, C. Hawkins, 1926)
02. It's The Talk Of The Town - (Fletcher Henderson, C. Hawkins, 1932)
03. Honeysuckle Rose - (C.Hawkins, D.Reinhardt, 1937)
04. Body And Soul - (Coleman Hawkins, 1939)
05. The Man I Love - (Coleman Hawkins, O. Pettiford, 1943)
06. Picasso - (Coleman Hawkins, 1947)
07. Well, You Needn't - (Thelon. Monk, J. Coltrane, C. Hawkins, 1957)
08. Driva Man - (Max Roach, A. Lincoln, C. Hawkins, 1960)
09. Joshua Fit The Battle Of Jericho - (C. Hawkins Live, 1962)
10. Wrapped Tight - (Coleman Hawkins, 1967)

Viel Spaß wünscht
Ihr Guenter Knabe


Jazz For You am 06. April 2014:
Die Klarinette - das Stiefkind des modernen Jazz?

Die Klarinette im modernen Jazz? Viele Namen fallen einem dazu so ganz spontan nicht unbedingt ein. In der Frühzeit des Jazz war das anders. Da galt die Klarinette neben der Trompete und Posaune als gleichberechtigtes Melodieinstrument. Mit dem Bebop verabschiedete sich der Jazz als Unterhaltungsmusik, und die Klarinette, die im Swing noch eine dominante Rolle gespielt hatte, wurde immer mehr vom Saxophon verdrägt.

Die Musik in der Sendung:
01. WILD MAN BLUES - JOHNNY DODDS
02. CONCERT FOR CLARINET - BUDDY DeFRANCO
03. BLUES FOR AVA - TONY SCOTT
04. BLACK IS THE COLOUR OF MY TRUE LOVE'S HAIR - BILL SMITH
05. PEE WEE'S BLUES - PEE WEE RUSSELL
06. JESUS MARIA - JIMMY GIUFFRE
07. HOW DEEP IS THE OCEAN - KEN PEPLOWSKY
08. SPRITES DELIGHT - PERRY ROBINSON
09. I'LL FOLLOW THE SUN - DON BYRON
Ich freue mich auf Sie.
Ihr Guenter Knabe

Jazz For You am 02. März 2014:

My Favorite Strings - Gitarristen spielen John Coltrane

Unzählige Male hat es John Coltrane selbst gespielt, es jedes Mal verändert, es in Live-Konzerten fast bis zur Unkenntlichkeit verfremdet: MY FAVORITE THINGS, seine Erkennungsmelodie, ein simpler Musical-Schlager im 3/4 Takt. Aber warum heute MY FAVORITE STRINGS?

Mir ist aufgefallen, dass es eine Menge mit John Coltrane verbundene Titel gibt, die nicht von dieser Saxophon-Ikone selbst, sondern von Gitarristen eingespielt wurden. Und einige dieser Titel möchte ich in der heutigen Sendung vorstellen.

Die Musik in der Sendung:
1. My Favorite Things - Grant Green
2. Naima - Jack Wilkins
3. Africa - Pat Martino
4. Impressions - Wes Montgomery
5. Equinox - Pat Metheny
6. Afro Blue - John McLaughlin
7. Why Was I Born - Kenny Burrell / John Coltrane Duo
8. Afro Blue - Emily Remler

Ich freue mich auf Sie.
Ihr Guenter Knabe

JAZZ FOR YOU am 02. Februar 2014:
GENTLE GIANTS - zum Tod von JIM HALL und YUSEF LATEEF

Sie waren beide Große an der Seite von Großen, denn mit vielen von ihnen haben sie zusammen gespielt. Auf ihren Instrumenten galten sie als STILPRÄGENDE MUSIKER. Im Dezember 2013 sind der Gitarrist JIM HALL und der Tenorsaxophonist YUSEF LATEEF, der auch Flöte und Oboe spielte, gestorben. Ihnen ist die heutige Sendung gewidmet.

01. TWO KIND OF BLUES - JIMMY GIUFFRE
02. GOD BLESS THE CHILD - SONNY ROLLINS
03. STAIRWAY TO THE STARS - BILL EVANS
04. TWO DEGREES EAST, THREE DEGREES WEST - PAUL DESMOND
05. BLUES FOR THE ORIENT - YUSEF LATEEF
06. WARM FIRE - YUSEF LATEEF
07. GEE! SAM GEE - YUSEF LATEEF
08. THE JIVE SAMBA - CANNONBALL ADDERLEY

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.