Titel wird gelesen...

Die "Hörnixe" des Freien Senders "Radio T" in Chemnitz ist einer der bekannteren Hörspielpreise in Deutschland. Jetzt wurden - coronabedingt ohne Publikum - die neuen Produktionen ausgezeichnet, und die "Schlangenbande" hat den ersten Platz geholt! Das historische Hörspiel entstand bei Radio Tonkuhle und basiert auf den Erinnerungen von Willi Sievers. Er wurde in der Zeit des 2. Weltkriegs eingesperrt wegen des Vorwurfs, Teil einer Widerstandsgruppe (der "Schlangenbande") zu sein.

Wir freuen uns riesig und danken für die Auszeichnung! Neben Urkunden und dem "Siegesteller" kam aus Chemnitz auch eine Packung guter Kaffee, der im Funkhaus AbnehmerInnen finden wird. Mehr zu den Hintergründen der Geschichte, zur Produktion, und das Hörspiel selbst finden Sie im Internet auf www.schlangenbande.de!

Die Hörnixe

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Stadtmagazin Public
Kulturium
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.