Titel wird gelesen...

Zum dritten Mal sucht das Netzwerk Kultur und Heimat die schönste, ergreifendste und beeindruckendste musikalische Darbietung aus der Region. Was zählt, sind das Herz und die Leidenschaft für das musikalische Mit- und Füreinander. Musizierende aus allen Gemeinden des Landkreises Hildesheim sind eingeladen mitzumachen. Von der Singer/Songwriterin bis zur Blaskapelle, von der Metal-Band bis zum Rapper, vom Opernsänger bis zur Rockröhre: Die genre- und generationsübergreifende Musikveranstaltung ist offen für alle.

Beim letzten Mal - 2017 - waren über 150 Musiker*innen dabei und haben tausende Fans begeistert. In Lokalentscheiden werden die Finalist*innen für die jeweilige Gemeinde ermittelt, und am 8. Oktober treffen die 18 Gesandten ihrer Gemeinden dann in der Halle 39 beim großen Finale aufeinander.

So sah es beim letzten hört!hört!-Finale in der Halle 39 aus

Mehr Infos dazu - und auch die bisher nominierten Teilnehmenden - finden Sie hier!

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Stadtmagazin Public
Kulturium
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.