Titel wird gelesen...

Das Studio bei der Kulturfabrik sucht nach neuem Räume für ihre Gastronomie mit Veranstaltung. Betreiber Can Güler hatte mit einem entsprechenden Videoaufruf auf Facebook für große Resonanz gesorgt, nachdem bekannt geworden war, dass der Pachtvertrag zwischen dem Studio und der Kufa nicht verlängert wird. Er wolle aber keine dreckige Wäsche waschen, betonte Güler. Man trenne sich einvernehmlich, da die Konzepte beider Veranstalter nicht mehr zusammen passten. Die Kufa hatte zudem eingeräumt, eine Verlängerung bis März 2021 zu gewähren, falls sich bis Jahresende keine neuen Räume finden lassen.

sk

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.