Titel wird gelesen...

Gestern Nachmittag hat ein umgestürzter Baum den Verkehr auf der Autobahn A7 Hannover Richtung Kassel zwischen der Ausfahrt Raststätte Hildesheimer Börde und Derneburg-Salzgitter vorübergehend lahm gelegt. Aufgrund des starken Windes war gestern Nachmittag gegen 17:00 Uhr ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt, bestätigt die Autobahnpolizei Hildesheim. Ein Transporte konnte dem umgestürzten Baum nicht mehr ausweichen und fuhr durch dessen Krone, wodurch er leicht beschädigt wurde. Während der Aufräumarbeiten musste die A7 Richtung Kassel auf Höhe der Unfallstelle für ca. 20 Minuten voll gesperrt werden. Dadurch staute sich der Verkehr über mehrere Kilometer.

 

sk

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Stadtmagazin Public
Kulturium
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.