Titel wird gelesen...

Am Freitagmorgen kam es zu einem Brand an einem Bungalow in der Bahnhofstraße in Elze. Einer der beiden Bewohner hatte laut Polizei starke Rauchentwicklung aus einem separaten Lagerraum des Bungalows bemerkt und alarmierte die Feuerwehr. Gemeinsam mit dem zweiten Mieter konnte sich der Bewohner in Sicherheit bringen. Die Freiwillige Feuerwehr Elze konnte mit ihrem Einsatz ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandenen Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

240212.sk

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.