Titel wird gelesen...

Seit dem ersten Januar diesen Jahres können Bauanträge beim Landkreis Hildesheim nur noch in digitaler Form eingereicht werden. Zum 2. April erfolgt eine weitere Änderung, gibt die Kreisverwaltung bekannt. Der digitale Antrag könne dann nur noch über das Portal „Digitales Kreishaus“ unter den Verwendung der BundID erfolgen. Eine Übergangsfrist werde bis zum 1. Mai eingeräumt.
Für einen Antrag muss sich ein Interessent oder eine Interessentin zunächst bei dem Portal registrieren. Anträge ohne Authentifizierung mittels BundID sind dann nicht mehr möglich oder werden abgelehnt.

240402.sk

Förderer

Die Jugendstiftung der Sparkasse

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.