Titel wird gelesen...
zu Instagram

Die Helios Grizzlys Giesen sind unter den drei Männer- und zwei Frauenteams der Volleyball Bundesliga, die in der kommenden Saison in der CEV Champions League Volley 2025 spielen. Wie die Liga mitteilt, sind sie wie auch der Rekordmeister Berlin Recycling Volleys unmittelbar für die Gruppenphase qualifiziert, die Mitte Juli ausgelost wird und im November beginnt. Ein dritter Startplatz - wegen des weiter bestehenden Ausschlusses der russischen Teams - werde von der SVG Lüneburg besetzt. Bei den Frauen würden der Triple-Gewinner Allianz MTV Stuttgart und Vizemeister SSC Palmberg Schwerin in der Gruppenphase für Deutschland antreten.

Im Wettbewerb CEV Volleyball Cup spielen bei den Männern dieses Jahr der VfB Friedrichshafen und bei den Frauen der Dresdner SC, heißt es weiter, und im CEV Challenge Cup die Herren-Mannschaft der WWK Volleys Herrsching und die Frauen-Teams des VC Wiesbaden und des SC Potsdam.

240623.fx

Aktuelle Regionalnachrichten


Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.