Titel wird gelesen...
zu Instagram

Handball-Drittligist HC Eintracht Hildesheim spielt auch in der kommenden Saison in der Gruppe Nord-West. Das hat die Staffeleinteilung durch den Deutschen Handball Bund ergeben. Wie die Eintracht mitteilt, tritt sie damit größtenteils gegen schon bekannte Gegner an: Von den 15 Mannschaften der Gruppe seien 12 schon in der letzten Saison dabeigewesen, so dass man mit einem Duell um die Spitze mit dem TV Emsdetten rechne, und starker Konkurrenz auch durch den TuS Spenge und den Wilhelmshavener HV. Neu in der Gruppe seien nur die Aufsteiger ATSV Habenhausen, Eintracht Hagen II und TV Bissendorf-Holte. Besondere Bedeutung hätten diese Saison auch wieder die zwei Derbys gegen die Sportfreunde Söhre.

240624.fx

Aktuelle Regionalnachrichten


Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.