Titel wird gelesen...
zu Instagram

Mit dem kommenden Montag beginnt im Alfelder Hindenburgstadion die Sanierung der Laufbahn. Damit sei dann eine Weile die Nutzung des Stadions nur sehr eingeschränkt möglich, teilt die Stadt mit, weil der neue Belag eine Trockenphase von etwa vier Wochen brauche. Je nach Wetterlage rechne man deshalb mit einem Abschluss der Arbeiten zum Ende August oder Anfang September. 

Die Laufbahn könne solange gar nicht, und der Fußballplatz nur zu Beginn der Arbeiten noch genutzt werden. Weiter verfügbar blieben dagegen durchgehend das Kleinspielfeld, die Kugelstoßanlage und der Fitness-Parcours, sowie die Umkleiden und Duschen.

240624.fx

 

Aktuelle Regionalnachrichten


Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.