Titel wird gelesen...
zu Instagram

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B1 nahe Kemme sind gestern gegen 13:45 Uhr eine Frau schwer und ein Mann leicht verletzt worden. Laut Bericht war der Citroen der 69 Jahre alten Frau aus Schellerten kommend in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und zurückgeschleudert worden. Ein mit drei Personen besetzter Peugeot konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision.

Die Frau und ein leicht verletzte Beifahrer des Peugeots wurden nach Hildesheim ins Krankenhaus gebracht, an beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die B1 wurde bis etwa 16 Uhr voll und danach noch 90 Minuten halbseitig gesperrt. Die Unfallursache ist bisher unklar.

240625.fx

Aktuelle Regionalnachrichten


Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.