Titel wird gelesen...

Regionalnachrichten von heute

Polizei stoppt Transporter mit ungekühlten Lebensmitteln

Sonntag, 18. August 2019 12:51

Zum wiederholten Mal hat die Hildesheimer Autobahnpolizei auf der A 7 einen Transporter aus dem Verkehr gezogen, weil er Lebensmittel ohne die notwendige Kühlung an Bord hatte. Laut Bericht geschah die Kontrolle bereits am Donnerstag. Eine Funkstreife bemerke den weißen Kleintransporter auf dem Weg Richtung Süden, weil er überladen wirkte. Die Waage der Zentraldeponie Heinde ergab ein Gewicht von fast 4,5 Tonnen, rund eine Tonne mehr als zulässig. Außerdem hatte der Fahrer verschiedene Papiere nicht dabei.

Im Innerern waren Getränke in Glasflaschen und Dosen, frischer Joghurt und etwas Gemüse - dabei war das Fahrzeug nicht isoliert und hatte keine Kühlanlage. Am Hildesheimer Hafen kontrolliert das Veterinäramt die Ladung und stellte u.a. fest, dass einige Joghurtbecher eine Temperatur von über 19 Grad hatten, obwohl für den Transport 4-6 Grad vorgeschrieben sind. Mehrere Paletten mit Limonade-Dosen hatten keine Einwegpfandkennzeichnung. Das Inverkehrbringen solcher Getränkeverpackungen ist laut Polizei verboten und kann mit einer Geldbuße von bis zu 100.000 Euro geahndet werden.

Nach Abschluß der Kontrolle wurde der Kleintransporter amtlich versiegelt - nun wird sich die Stadt Hannover damit beschäftigen. Wegen der Überladung und den fehlenden Papieren kommen auch Bußgelder und ein Punkt in Flensburg auf den Fahrer zu.

fx

Invaders kommen gegen Braunschweig unter die Räder

Sonntag, 18. August 2019 09:26

Im Spitzenduell der German Football League Nord sind die Hildesheim Invaders gegen die New Yorker Lions aus Braunschweig ohne Chancen geblieben. Sie verloren das Spiel im Friedrich-Ebert-Stadion mit 0:37. Der Verein sprach danach von einem "Stich ins Herz": Neben der Niederlage musste das Team auch den Ausfall von Viktor Bürger und Quarterback Casey Therriault hinnehmen.

Die Lions waren von Anfang an die klar stärkere Mannschaft und führten bereits nach dem ersten Quarter 23:0. Dies war auch die Phase, in der sich Bürger schwer verletzte und vom Platz musste. Für die Hildesheimer kam wenig später mit dem Platzverweis für Nate Morris der nächste Schlag, so dass Therriault seine erste Anspielstation verlor. Dann verletzte sich Therriault nach einem Tackle und kam nicht mehr aufs Feld zurück.

fx

 

Diebe brechen im Nordkreis fünf BMW auf

Sonntag, 18. August 2019 09:18

Diebe haben im Norden des Landkreises in den letzten Tagen fünf BMWs aufgebrochen und Elektronik aus deren Innerem gestohlen, darunter jeweils die Multifunktionseinheit.

Betroffen war in der Nacht auf Freitag ein 5er-BMW im Wildgansstieg in Ahrbergen (Schaden: 6.000 Euro), und in der Nacht auf Samstag ein BMW X 5 in der Sarstedter Käthe-Kollwitz-Straße (Schaden: 20.000 Euro) und drei Autos in Nordstemmen: In der Lange Maße ein BMW 560, und im Johannes-Brahms-Weg und im Fasanenweg ein BMW X 6 und ein BMW 420. Der Gesamtschaden hier dürfte laut Polizei um die 10.000 Euro liegen.

fx

Eintracht Hildesheim verliert Auftaktspiel im DHB-Pokal

Sonntag, 18. August 2019 09:11

Im DHB-Pokal hat Handball-Drittligist Eintracht Hildesheim sein erstes Spiel gegen den Erstligisten TBV Lemgo Lippe klar verloren: Die Partie endete 26:37. Lemgo konnte sich schon zu Spielbeginn absetzen und gab die Führung dann nicht mehr ab.

Für die Eintracht war es das erste Pflichtspiel der Saison. Trainer Jürgen Bätjer hatte zuvor gesagt, die Rollen seien klar verteilt: Der TBV sei klarer Favorit und werde aufzeigen, wo die Schwächen der Hildesheimer liegen. Der Auftakt der neuen Saison in der 3. Liga Nord-Ost ist am kommenden Freitag auswärts beim VfL Potsdam.

fx

 

Regionalnachrichten von gestern

Am 17.08.2019 wurden keine Nachrichten notiert.

Regionalnachrichten vom 16.08.2019

Bewerbungsrunde für neue VR-Mobile startet

Freitag, 16. August 2019 06:36

Die Bewerbungsrunde für zwei VR-Mobile der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen ist gestartet. Ab sofort können Vereine und gemeinnützige und soziale Institutionen ihre Bewerbung einreichen, teilt das Unternehmen mit.
Fünfundzwanzig der kleinen Stadtflitzer wurden in den vergangenen Jahren bereits vergeben.
Das Projekt „VR-Mobil“ ist eine gemeinsame, bundesweit durchgeführte Aktion der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Verbindung mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen. Die Fahrzeuge werden durch Spenden aus den Reinerträgen finanziert.
Interessierte Vereine und Institutionen in der Region Hildesheim können sich bis zum 27. September ihre Bewerbung schriftlich bei der Volksbank eG einreichen. Die entsprechenden Unterlagen sind online unter www.vb-eg.de erhältlich.

sk

Lehrer-Präsident fordert Milliarden-Investition für Sprachförderung

Freitag, 16. August 2019 06:34

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, fordert Milliarden-Investitionen für die schulische Integration von Migrantenkindern. Für kommenden zehn Jahre seien insgesamt acht Milliarden Euro zusätzlich für die Sprachförderung von Schülern mit Migrationshintergrund und die dafür erforderlichen Lehrerstellen erforderlich, sagte Meidinger.
Wenn nur bei einem Viertel der insgesamt 40.000 Schulen in Deutschland jeweils ein Lehrer zusätzlich eingestellt werde, seien das 10.000 Lehrerstellen. Diese kosteten pro Jahr etwa 800 Millionen Euro.

Bei der Integration von Flüchtlingskindern und der Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund generell habe die Politik nachgelassen, kritisierte Meidinger. Zwar sei bei den Willkommensklassen gute Arbeit geleistet worden. Diese Kinder müssten aber jetzt in ganz normale Klassen integriert und zu erfolgreichen Schulabschlüssen geführt werden.

sk

St.-Andreas-Kirchturm öffnet speziell zum Sonnenaufgang

Freitag, 16. August 2019 06:34

Wer einen Sonnenaufgang über den Dächern Hildesheims erleben will, der hat am kommenden Sonntag Gelegenheit dazu. Dann öffnet der St. Andreas-Kirchturm zu einem besonderen Aufstieg seine Tore, teilt Lena Kubat von Hildesheim Marketing mit.
Ein Sonderaufstieg zum Sonnenuntergang war zuvor bereits auf positive Resonanz gestoßen. Für den Sonnenaufgang öffnet St.-Andreas-Kirchturm am Sonntag, den 18. August bereits ab 5.00 Uhr. Laut Prognose findet der Sonnenaufgang um 6:09 Uhr statt. Die Organisatoren empfehlen frühzeitig vor Ort zu sein, da die zulässige Personenanzahl für die Aussichtsplattform begrenzt ist.

sk

Dombauverein lädt am Sonntag zum Bürgerfest

Freitag, 16. August 2019 06:33

Der Hildesheimer Dombauverein lädt am kommenden Sonntag zu einem Bürgerfest rund um den Dom. Anlass ist sein zehnjähriges Bestehen. Nach einem Gottesdienst um 10 Uhr werde es zahlreiche Angebote und Vorführungen der Hildesheimer Kulturszene geben – und den Abschluss bilde ab 19.30 Uhr ein Konzert der TfN-Philharmonie. Der Eintritt ist frei.

Der Dombauverein hatte sich ursprünglich gegründet, um die Domsanierung der Jahre 2010 bis 2014 zu unterstützen. Heute geht es den Verantwortlichen mehr darum, den Mariendom und das Hildesheimer Welterbe noch bekannter zu machen und in das kulturelle Leben der Stadt und Region einzubinden, hieß es.

fx

Häufig gelesen

Bewerbungsrunde für neue VR-Mobile startet

Freitag, 16. August 2019 06:36

Die Bewerbungsrunde für zwei VR-Mobile der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen ist gestartet. Ab sofort können Vereine und gemeinnützige und soziale Institutionen ihre Bewerbung einreichen, teilt das Unternehmen mit.
Fünfundzwanzig der kleinen Stadtflitzer wurden in den vergangenen Jahren bereits vergeben.
Das Projekt „VR-Mobil“ ist eine gemeinsame, bundesweit durchgeführte Aktion der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Verbindung mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen. Die Fahrzeuge werden durch Spenden aus den Reinerträgen finanziert.
Interessierte Vereine und Institutionen in der Region Hildesheim können sich bis zum 27. September ihre Bewerbung schriftlich bei der Volksbank eG einreichen. Die entsprechenden Unterlagen sind online unter www.vb-eg.de erhältlich.

sk

St.-Andreas-Kirchturm öffnet speziell zum Sonnenaufgang

Freitag, 16. August 2019 06:34

Wer einen Sonnenaufgang über den Dächern Hildesheims erleben will, der hat am kommenden Sonntag Gelegenheit dazu. Dann öffnet der St. Andreas-Kirchturm zu einem besonderen Aufstieg seine Tore, teilt Lena Kubat von Hildesheim Marketing mit.
Ein Sonderaufstieg zum Sonnenuntergang war zuvor bereits auf positive Resonanz gestoßen. Für den Sonnenaufgang öffnet St.-Andreas-Kirchturm am Sonntag, den 18. August bereits ab 5.00 Uhr. Laut Prognose findet der Sonnenaufgang um 6:09 Uhr statt. Die Organisatoren empfehlen frühzeitig vor Ort zu sein, da die zulässige Personenanzahl für die Aussichtsplattform begrenzt ist.

sk

Lehrer-Präsident fordert Milliarden-Investition für Sprachförderung

Freitag, 16. August 2019 06:34

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, fordert Milliarden-Investitionen für die schulische Integration von Migrantenkindern. Für kommenden zehn Jahre seien insgesamt acht Milliarden Euro zusätzlich für die Sprachförderung von Schülern mit Migrationshintergrund und die dafür erforderlichen Lehrerstellen erforderlich, sagte Meidinger.
Wenn nur bei einem Viertel der insgesamt 40.000 Schulen in Deutschland jeweils ein Lehrer zusätzlich eingestellt werde, seien das 10.000 Lehrerstellen. Diese kosteten pro Jahr etwa 800 Millionen Euro.

Bei der Integration von Flüchtlingskindern und der Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund generell habe die Politik nachgelassen, kritisierte Meidinger. Zwar sei bei den Willkommensklassen gute Arbeit geleistet worden. Diese Kinder müssten aber jetzt in ganz normale Klassen integriert und zu erfolgreichen Schulabschlüssen geführt werden.

sk

Invaders kommen gegen Braunschweig unter die Räder

Sonntag, 18. August 2019 09:26

Im Spitzenduell der German Football League Nord sind die Hildesheim Invaders gegen die New Yorker Lions aus Braunschweig ohne Chancen geblieben. Sie verloren das Spiel im Friedrich-Ebert-Stadion mit 0:37. Der Verein sprach danach von einem "Stich ins Herz": Neben der Niederlage musste das Team auch den Ausfall von Viktor Bürger und Quarterback Casey Therriault hinnehmen.

Die Lions waren von Anfang an die klar stärkere Mannschaft und führten bereits nach dem ersten Quarter 23:0. Dies war auch die Phase, in der sich Bürger schwer verletzte und vom Platz musste. Für die Hildesheimer kam wenig später mit dem Platzverweis für Nate Morris der nächste Schlag, so dass Therriault seine erste Anspielstation verlor. Dann verletzte sich Therriault nach einem Tackle und kam nicht mehr aufs Feld zurück.

fx

 

Diebe brechen im Nordkreis fünf BMW auf

Sonntag, 18. August 2019 09:18

Diebe haben im Norden des Landkreises in den letzten Tagen fünf BMWs aufgebrochen und Elektronik aus deren Innerem gestohlen, darunter jeweils die Multifunktionseinheit.

Betroffen war in der Nacht auf Freitag ein 5er-BMW im Wildgansstieg in Ahrbergen (Schaden: 6.000 Euro), und in der Nacht auf Samstag ein BMW X 5 in der Sarstedter Käthe-Kollwitz-Straße (Schaden: 20.000 Euro) und drei Autos in Nordstemmen: In der Lange Maße ein BMW 560, und im Johannes-Brahms-Weg und im Fasanenweg ein BMW X 6 und ein BMW 420. Der Gesamtschaden hier dürfte laut Polizei um die 10.000 Euro liegen.

fx

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv.

Sie können die Nachrichten auch mit Hilfe des Suchfeldes oben rechts durchsuchen.

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok