Titel wird gelesen...

Regionalnachrichten von heute

kwg Hildesheim lädt zum Beach-Soccer-Cup ein

Dienstag, 20. August 2019 12:56

Bereits zum zehnten Mal lädt die Kreiswohnbaugesellschaft Hildesheim (kwg) zum Beach-Soccer-Cup auf den Citybeach. Morgen treten wieder bekannte Vertreter aus der Hildesheimer Politik und Wirtschaft gegeneinander an, teilt Veranstalter Hildesheim Marketing mit. Insgesamt messen sich zehn Mannschaften auf dem Sand. Beginn des Turniers ist um 17 Uhr auf dem Platz an der Lilie.

sk

Stephansstift in Hannover feiert 150-jähriges Bestehen

Dienstag, 20. August 2019 12:55

Mit einem zentralen Festakt feiert das evangelische Stephansstift in Hannover sein 150-jähriges Bestehen. Dazu wird in der Marktkirche unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) erwartet, wie die Veranstalter mitteilten. Für musikalische Beiträge sorgen der Knabenchor Hannover sowie die Gruppe "imPuls49", ein Perkussionsensemble aus der diakonischen Einrichtung.
Das Stephansstift wurde im Jahr 1869 als Ausbildungsstätte für evangelisch-lutherische Diakone gegründet. Später kamen Altenheime und Einrichtungen der Jugendhilfe sowie Schulen und Betriebe hinzu, in denen die Diakone tätig waren oder sind. Insgesamt sind heute rund 1.200 Menschen in den Arbeitszweigen des Stephansstiftes beschäftigt. Das Stift feiert das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen bis in den November hinein unter dem Festmotto "Dem Leben Raum geben".

sk

HAWK-Studierende überzeugen beim Red Dot Award

Dienstag, 20. August 2019 12:55

Beim „Red Dot Award 2019“ wurden gleich zwei Buchprojekte der Fakultät Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) ausgezeichnet. Im Bereich  Brands & Communication Design begutachtete die Fachjury über 8.600 Arbeiten.
Einen Red Dot erhielt die Dokumentation „Explore – Colombia“. In der Publikation beschreiben die HAWK-Studierenden unter der Leitung von Tatjana Rabe die Reiseerlebnisse ihrer Exkursion nach Kolumbien. Es ist in einer  Auflage von 200 Stück in Deutsch und Spanisch erschienen.
Einen weiteren Red Dot Award gab es für die Publikation „Polychrome – Diversity is the key“ gewonnen, die unter der Leitung von Prof. Barbara Kotte entstand. In einer sechsmonatigen Recherchephase haben 17 Studierende  Start-ups, Wirtschaftsförderern und Gründungsberatern unter die Lupe genommen. Entstanden ist dabei eine  Bestandsaufnahme zur Diversität in Deutschland.
Die Preisverleihung findet am 1. November in Berlin statt. Am 14. November erscheint dann das Jahrbuch mit der Vorstellung allen preisgekrönten Arbeiten.

sk

Unbekannte brechen mehrere Fahrzeuge am Wochenende auf

Dienstag, 20. August 2019 12:54

In er Zeit von Samstag auf Montag ist es im Raum Hildesheim zu mehreren Fahrzeugaufbrüchen gekommen. Wie die Polizei meldet wurde in Diekholzen  ein BMW und in Hildesheim ein Lkw und ein Audi Q7 aufgebrochen. In Diekholzen wurde das Keyless-Go-System des Fahrzeuges überbrückt und anschließend das Lenkrad, der Digitaltachometer sowie der Multimediasystem ausgebaut. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf einen mittleren vierstelligen Bereich. Beim Lkw schlugen die Täter die Scheibe an der Beifahrerseite ein und entwendeten eine Tasche mit einem dreistelligen Geldbetrag. Bei dem Audi blieb es bei einem Einbruchsversuch. Der Nutzer des Fahrzeugs und dessen Ehefrau bemerkten die Täter, als diese das Fahrzeug aufbrechen wollten, woraufhin diese die Flucht ergriffen. Die Täter werden beschrieben, 1,60 m und 1,80 m groß. Sie waren dunkel bekleidet. Der Größere trug zum Tatzeitpunkt eine Baseballmütze. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim entgegen.

sk

Regionalnachrichten von gestern

Hildesheim bekommt fast 6 Millionen Euro an Fördergeldern

Montag, 19. August 2019 17:17

Staatssekretär Frank Doods hat letzte Woche in Hildesheim gleich sechs Förderbescheide mit einer Gesamtsumme von 5,9 Millionen Euro übergeben. 1,6 Millionen Euro erhielt dabei das Familienzentrum Maluki in der Nordstadt, teilt Stadtpressesprecher Dr. Helge Miethe mit. Weitere 4,3 Millionen Euro fließen in Projekte in den Gebieten „Soziale Stadt“, „Stadtumbau West“ und „Zukunft Stadtgrün“.

Die Mittel stammen aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“, den Städtebauförderprogrammen „Soziale Stadt“, „Stadtumbau West“ sowie „Zukunft Stadtgrün“.

fx

Grundstein für Kita-Neubau in Itzum ist gelegt

Montag, 19. August 2019 16:00

Für einen Neubau an der Kita St. Georg in der Itzumer Hauptstraße ist jetzt der Grundstein gelegt worden. Der Neubau soll zwei Stockwerke umfassen und Platz für 45 Kinder bieten, teilt die Stadt Hildesheim mit. Im alten Gebäude werden nach Fertigstellung die Krippenkinder untergebracht sein. In den Neubau ziehen die Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung. Mit dem Ausbau der Kitaplätze in Itzum werde wieder ein kleines Stück der Versorgungslücke im Stadtgebiet geschlossen, sagte Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer.

Die Eröffnung ist für den 3. Juni 2020 geplant. Neben dem Neubau soll auch der Außenspielbereich neu gestaltet werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Maßnahme auf 2,4 Millionen Euro.

sk

Ottmar von Holtz ist auf Sommertour

Montag, 19. August 2019 15:43

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Ottmar von Holtz ist ab heute auf Sommertour. Für zwei Wochen werde er in seinen Wahl- und Betreuungskreis unterwegs sein, teil das Büro der Grünen mit. Dabei liegt sein Schwerpunkt in diesem Jahr auf nachhaltig arbeitenden Betrieben.  Unter anderem besucht er das Unternehmen Kreidezeit in Lamspringe, den Hof im Gret in Söhlde und die BioBördeLand GbR in Algermissen. Beim Besuch der Betriebe geht es neben dem Kennenlernen auch um die Probleme beim Umsetzen nachhaltiger Ziele.

Ein zweiter Augenmerk der Sommertour liegt in der Pflege. Hier steht für von Holtz ein Praktikum beim ASB Hildesheim unter dem Motto „Politik trifft Pflege“ auf dem Programm.

sk

Unbekannte brechen am Wochenende in Hildesheim und Diekholzen ein

Montag, 19. August 2019 15:19

Am Wochenende ist es in Hildesheim und Diekholzen zu mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen gekommen. Wie die Polizei meldet, verschafften sich in der Nacht zu Samstag unbekannte Täter über ein Fenster Zugang zu den Büroräumen eines Fachhandels für Holzbaustoffe im Daimlerring in Hildesheim ein. Ein Tresor wurde gewaltsam geöffnet und ein vierstelliger Geldbetrag entwendet. In der gleichen Nacht eignete sich ein weiterer Einbruch in die Büroräume des Bioenergiezentrums in der Ruscheplatenstraße und ein Einbruchsversuch in ein Drogeriefachgeschäft im Sachsenring.

Gestern versuchten Unbekannte in das Gebäude des Bauhofs Auf dem Nordfriedhof einzusteigen. Sie wurden allerdings von der Reinigungskraft gestört und ergriffen die Flucht. Bei dieser Tat soll es sich um zwei Männer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren gehandelt haben. Sie wurden als südländischund zwischen 175 cm und 180cm groß beschrieben. Einer trug einen grünen Jogginganzug mit Kapuze. Zeugen, die Angaben zu den einzelnen Vorgängen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Hildesheim zu melden.

sk

Neuer Tarifverbund aus SVHi, RVHi und Nordwestbahn startet im Dezember

Montag, 19. August 2019 15:09

Am 15. Dezember diesen Jahres startet in der Region der neue Tarifverbund ROSA. Das gaben die Verkehrsunternehmen Stadtverkehr, Regionalverkehr und die Nordwestbahn sowie Stadt und Landkreis heute zusammen bekannt. Der Tarifverbund war 20 Jahre in Planung, sein Name soll eine Homage an den 1.000-jährigen Rosenstock sein.

Kern des Verbunds ist eine Aufteilung der Region in Waben, die jeweils bestimmten Preisstufen entsprechen. Längere Fahrten werden also teurer als kürzere Fahrten, dazu wird auch erstmalig ein Kurzstreckenticket eingeführt. Die Stadt Hildesheim bildet das Zentrum mit einer eigenen Wabe, in der die Preisstufe Hi gilt. Das Angebot soll speziell auf die verschiedenen Kundengruppen wie PendlerInnen, SchülerInnen oder RentnerInnen zugeschnitten sein. Genauere Details oder auch Preise wurden heute noch nicht genannt - diese Informationen sollen im November folgen.

fx

Regionalnachrichten vom 18.08.2019

Polizei stoppt Transporter mit ungekühlten Lebensmitteln

Sonntag, 18. August 2019 12:51

Zum wiederholten Mal hat die Hildesheimer Autobahnpolizei auf der A 7 einen Transporter aus dem Verkehr gezogen, weil er Lebensmittel ohne die notwendige Kühlung an Bord hatte. Laut Bericht geschah die Kontrolle bereits am Donnerstag. Eine Funkstreife bemerke den weißen Kleintransporter auf dem Weg Richtung Süden, weil er überladen wirkte. Die Waage der Zentraldeponie Heinde ergab ein Gewicht von fast 4,5 Tonnen, rund eine Tonne mehr als zulässig. Außerdem hatte der Fahrer verschiedene Papiere nicht dabei.

Im Innerern waren Getränke in Glasflaschen und Dosen, frischer Joghurt und etwas Gemüse - dabei war das Fahrzeug nicht isoliert und hatte keine Kühlanlage. Am Hildesheimer Hafen kontrolliert das Veterinäramt die Ladung und stellte u.a. fest, dass einige Joghurtbecher eine Temperatur von über 19 Grad hatten, obwohl für den Transport 4-6 Grad vorgeschrieben sind. Mehrere Paletten mit Limonade-Dosen hatten keine Einwegpfandkennzeichnung. Das Inverkehrbringen solcher Getränkeverpackungen ist laut Polizei verboten und kann mit einer Geldbuße von bis zu 100.000 Euro geahndet werden.

Nach Abschluß der Kontrolle wurde der Kleintransporter amtlich versiegelt - nun wird sich die Stadt Hannover damit beschäftigen. Wegen der Überladung und den fehlenden Papieren kommen auch Bußgelder und ein Punkt in Flensburg auf den Fahrer zu.

fx

Invaders kommen gegen Braunschweig unter die Räder

Sonntag, 18. August 2019 09:26

Im Spitzenduell der German Football League Nord sind die Hildesheim Invaders gegen die New Yorker Lions aus Braunschweig ohne Chancen geblieben. Sie verloren das Spiel im Friedrich-Ebert-Stadion mit 0:37. Der Verein sprach danach von einem "Stich ins Herz": Neben der Niederlage musste das Team auch den Ausfall von Viktor Bürger und Quarterback Casey Therriault hinnehmen.

Die Lions waren von Anfang an die klar stärkere Mannschaft und führten bereits nach dem ersten Quarter 23:0. Dies war auch die Phase, in der sich Bürger schwer verletzte und vom Platz musste. Für die Hildesheimer kam wenig später mit dem Platzverweis für Nate Morris der nächste Schlag, so dass Therriault seine erste Anspielstation verlor. Dann verletzte sich Therriault nach einem Tackle und kam nicht mehr aufs Feld zurück.

fx

 

Diebe brechen im Nordkreis fünf BMW auf

Sonntag, 18. August 2019 09:18

Diebe haben im Norden des Landkreises in den letzten Tagen fünf BMWs aufgebrochen und Elektronik aus deren Innerem gestohlen, darunter jeweils die Multifunktionseinheit.

Betroffen war in der Nacht auf Freitag ein 5er-BMW im Wildgansstieg in Ahrbergen (Schaden: 6.000 Euro), und in der Nacht auf Samstag ein BMW X 5 in der Sarstedter Käthe-Kollwitz-Straße (Schaden: 20.000 Euro) und drei Autos in Nordstemmen: In der Lange Maße ein BMW 560, und im Johannes-Brahms-Weg und im Fasanenweg ein BMW X 6 und ein BMW 420. Der Gesamtschaden hier dürfte laut Polizei um die 10.000 Euro liegen.

fx

Eintracht Hildesheim verliert Auftaktspiel im DHB-Pokal

Sonntag, 18. August 2019 09:11

Im DHB-Pokal hat Handball-Drittligist Eintracht Hildesheim sein erstes Spiel gegen den Erstligisten TBV Lemgo Lippe klar verloren: Die Partie endete 26:37. Lemgo konnte sich schon zu Spielbeginn absetzen und gab die Führung dann nicht mehr ab.

Für die Eintracht war es das erste Pflichtspiel der Saison. Trainer Jürgen Bätjer hatte zuvor gesagt, die Rollen seien klar verteilt: Der TBV sei klarer Favorit und werde aufzeigen, wo die Schwächen der Hildesheimer liegen. Der Auftakt der neuen Saison in der 3. Liga Nord-Ost ist am kommenden Freitag auswärts beim VfL Potsdam.

fx

 

Häufig gelesen

Invaders kommen gegen Braunschweig unter die Räder

Sonntag, 18. August 2019 09:26

Im Spitzenduell der German Football League Nord sind die Hildesheim Invaders gegen die New Yorker Lions aus Braunschweig ohne Chancen geblieben. Sie verloren das Spiel im Friedrich-Ebert-Stadion mit 0:37. Der Verein sprach danach von einem "Stich ins Herz": Neben der Niederlage musste das Team auch den Ausfall von Viktor Bürger und Quarterback Casey Therriault hinnehmen.

Die Lions waren von Anfang an die klar stärkere Mannschaft und führten bereits nach dem ersten Quarter 23:0. Dies war auch die Phase, in der sich Bürger schwer verletzte und vom Platz musste. Für die Hildesheimer kam wenig später mit dem Platzverweis für Nate Morris der nächste Schlag, so dass Therriault seine erste Anspielstation verlor. Dann verletzte sich Therriault nach einem Tackle und kam nicht mehr aufs Feld zurück.

fx

 

Diebe brechen im Nordkreis fünf BMW auf

Sonntag, 18. August 2019 09:18

Diebe haben im Norden des Landkreises in den letzten Tagen fünf BMWs aufgebrochen und Elektronik aus deren Innerem gestohlen, darunter jeweils die Multifunktionseinheit.

Betroffen war in der Nacht auf Freitag ein 5er-BMW im Wildgansstieg in Ahrbergen (Schaden: 6.000 Euro), und in der Nacht auf Samstag ein BMW X 5 in der Sarstedter Käthe-Kollwitz-Straße (Schaden: 20.000 Euro) und drei Autos in Nordstemmen: In der Lange Maße ein BMW 560, und im Johannes-Brahms-Weg und im Fasanenweg ein BMW X 6 und ein BMW 420. Der Gesamtschaden hier dürfte laut Polizei um die 10.000 Euro liegen.

fx

Polizei stoppt Transporter mit ungekühlten Lebensmitteln

Sonntag, 18. August 2019 12:51

Zum wiederholten Mal hat die Hildesheimer Autobahnpolizei auf der A 7 einen Transporter aus dem Verkehr gezogen, weil er Lebensmittel ohne die notwendige Kühlung an Bord hatte. Laut Bericht geschah die Kontrolle bereits am Donnerstag. Eine Funkstreife bemerke den weißen Kleintransporter auf dem Weg Richtung Süden, weil er überladen wirkte. Die Waage der Zentraldeponie Heinde ergab ein Gewicht von fast 4,5 Tonnen, rund eine Tonne mehr als zulässig. Außerdem hatte der Fahrer verschiedene Papiere nicht dabei.

Im Innerern waren Getränke in Glasflaschen und Dosen, frischer Joghurt und etwas Gemüse - dabei war das Fahrzeug nicht isoliert und hatte keine Kühlanlage. Am Hildesheimer Hafen kontrolliert das Veterinäramt die Ladung und stellte u.a. fest, dass einige Joghurtbecher eine Temperatur von über 19 Grad hatten, obwohl für den Transport 4-6 Grad vorgeschrieben sind. Mehrere Paletten mit Limonade-Dosen hatten keine Einwegpfandkennzeichnung. Das Inverkehrbringen solcher Getränkeverpackungen ist laut Polizei verboten und kann mit einer Geldbuße von bis zu 100.000 Euro geahndet werden.

Nach Abschluß der Kontrolle wurde der Kleintransporter amtlich versiegelt - nun wird sich die Stadt Hannover damit beschäftigen. Wegen der Überladung und den fehlenden Papieren kommen auch Bußgelder und ein Punkt in Flensburg auf den Fahrer zu.

fx

Ottmar von Holtz ist auf Sommertour

Montag, 19. August 2019 15:43

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Ottmar von Holtz ist ab heute auf Sommertour. Für zwei Wochen werde er in seinen Wahl- und Betreuungskreis unterwegs sein, teil das Büro der Grünen mit. Dabei liegt sein Schwerpunkt in diesem Jahr auf nachhaltig arbeitenden Betrieben.  Unter anderem besucht er das Unternehmen Kreidezeit in Lamspringe, den Hof im Gret in Söhlde und die BioBördeLand GbR in Algermissen. Beim Besuch der Betriebe geht es neben dem Kennenlernen auch um die Probleme beim Umsetzen nachhaltiger Ziele.

Ein zweiter Augenmerk der Sommertour liegt in der Pflege. Hier steht für von Holtz ein Praktikum beim ASB Hildesheim unter dem Motto „Politik trifft Pflege“ auf dem Programm.

sk

Hildesheim bekommt fast 6 Millionen Euro an Fördergeldern

Montag, 19. August 2019 17:17

Staatssekretär Frank Doods hat letzte Woche in Hildesheim gleich sechs Förderbescheide mit einer Gesamtsumme von 5,9 Millionen Euro übergeben. 1,6 Millionen Euro erhielt dabei das Familienzentrum Maluki in der Nordstadt, teilt Stadtpressesprecher Dr. Helge Miethe mit. Weitere 4,3 Millionen Euro fließen in Projekte in den Gebieten „Soziale Stadt“, „Stadtumbau West“ und „Zukunft Stadtgrün“.

Die Mittel stammen aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“, den Städtebauförderprogrammen „Soziale Stadt“, „Stadtumbau West“ sowie „Zukunft Stadtgrün“.

fx

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv.

Sie können die Nachrichten auch mit Hilfe des Suchfeldes oben rechts durchsuchen.

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok