Titel wird gelesen...

In der Hildesheimer Innenstadt konnte gestern ein 24-Jähriger festgenommen werden, der in Verdacht steht, mehrere Senioren überfallen und beraubt zu haben. Wie Christina Pannek von der Staatsanwaltschaft Hildesheim mitteilt, soll der Verdächtige in drei Fällen Senioren vor deren Wohnung aufgelauert, sie bedrängt und dann gefesselt und ausgeraubt haben.  Die Fälle ereigneten sich zwischen dem 6. und dem 17. August 2017. In zwei Fällen habe es Mittäter gegeben, so die Staatsanwaltschaft. Diese konnten aber bislang nicht ermittelt werden. Die intensive Ermittlungsarbeit habe schließlich zu  Tatverdächtigen geführt. Gestern konnte ein Durchsuchungsbeschluss und der Haftbefehl gegen den 24-Jährigen vollstreckt werden. Die Auswertung der sichergestellten Gegenstände und die Ermittlungen dauern an.

sk

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok