Titel wird gelesen...

Ein 80 Jahre alter Mann aus Alfeld ist heute bei einem Unfall nahe Eime sehr schwer verletzt worden. Wie die Polizei meldet, geriet er auf der B240 aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn - eine entgegen kommende Autofahrerin konnte dabei nur knapp ausweichen.

Der Mann steuerte wieder auf seine Fahrbahn zurück, fuhr am Orteingang Eime über eine Verkehrsinsel und kam wiederum von der Fahrbahn ab. Auf einem Gartengrundstück prallte sein Wagen gegen eine Steinmauer, schleuderte zurück und blieb schließlich liegen. Der Senior wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Wegen seiner schweren Verletzungen wurde er nach Hildesheim ins Krankenhaus gebracht.

Am Wagen entstand Totalschaden, der durch den Unfall entstandene Gesamtsachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

fx

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.