Titel wird gelesen...

In der letzter Zeit hat ein Mann in Harsum immer wieder für Unruhe bei Anwohnern gesorgt. Laut Angaben der Polizei habe er mehrfach Frauen belästigt und in den Supermärkten Passanten angepöbelt. Ende September war es in der Konrad-Adenauer-Straße dann zu einer Körperverletzung gekommen: Ein Anwohner wollte den Mann zur Ruhe bringen und bekam ohne Vorwarnung einen Schlag ins Gesicht. Er erlitt Prellungen und musste in einem Hildesheimer Krankenhaus behandelt werden.

Da der Unruhestifter bei seinen Belästigungen oft unter dem Einfluss von Alkohol und eventuell anderen Substanzen steht, wird geraten, Abstand zu halten und im Falle einer Belästigung sofort die Polizei zu verständigen und Anzeige zu erstatten.

fx

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok