Titel wird gelesen...

Die Hildesheimer Dombibliothek trennt sich von einem Teil ihres Bestandes und bietet diese aussortierten Werke auf einen Bücherflohmarkt an. Vom morgigen Dienstag bis zum 13. Dezember werden so mehrfach vorhandene und nicht mehr benötigte Bücher gegen eine Spende abgegeben, teilt das Bistum mit.

 Der Flohmarkt findet während der regulären Öffnungszeiten dienstags bis freitags von 9 bis 16.30 Uhr statt. Die Spenden kommen dem Erhalt gefährdeter historischer Bestände zu Gute, die in der Dombibliothek aufbewahrt werden.

sk

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.