Titel wird gelesen...

Der Landkreis hat am Nachmittag neue Corona-Befunde aus mehreren Kitas und Schulen gemeldet. Betroffen sind (jeweils mit geschlechtsneutraler Formulierung):

- eine Kita in Nordstemmen: Hier wurde ein externer Gast nach einem Besuch in einer Krippen-Gruppe positiv getestet. Mit in Quarantäne sind jetzt elf Kinder sowie drei Erzieher.
- eine Grundschule in Sarstedt: Hier wurde ein Schüler positiv getestet, die gesamte Klasse mit 20 Schülern geht in Quarantäne sowie eine Zahl an Lehrkräften, die noch ermittelt wird.
- ein Kindergarten in Harsum: Hier wurde ein Erzieher positiv getestet. 22 Kinder sind enge Kontaktpersonen, die Anzahl der Erzieher steht auch hier noch nicht fest.
- ein Gymnasium in Sarstedt: Hier wurde ein Schüler positiv getestet. Sieben Mitschüler gehen außerdem in Quarantäne.
- eine Grundschule Giesen-Hasede: Hier wurden zwei Schüler positiv getestet. Die Kontaktpersonen werden noch ermittelt.

fx

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Stadtmagazin Public
Kulturium
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.