Titel wird gelesen...

Die Regionalkonferenz tagt am Samstag zum Thema Rassismus in der Volkshochschule Hildesheim. Viele Menschen in Südniedersachsen engagierten sich für ein Klima der Menschlichkeit und Offenheit, teilt das Zentrum für Demokratische Bildung in Wolfsburg mit. Um Ihnen ein Forum zu bieten, hat das Zentrum gemeinsam mit dem Regionalbüro Süd die Regionalkonferenz ins Leben gerufen.
Fachjournalisten geben einen Einblick in die Entwicklung rechter Strukturen in Südniedersachsen. In Arbeitsgruppen soll es dann über Bündnisarbeit, Handlungsmöglichkeiten von Kommunen und Verwaltung und Jugendarbeit gehen. Die Konferenz findet am 8. Dezember von 10 bis 15:30 Uhr statt.

sk

Förderer

Tonkuhle präsentiert

Werbung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz Ok